Android Messages 3.1: Erneut Hinweis auf Web-Interface, auch GIF-Suche taucht auf

Eine neue Version von Googles SMS-App Android Messages wird verteilt. Version 3.1 knüpft an die vorherigen Versionen an, allerdings nur, was die Änderungen unter der Haube angeht. Neue sichtbare Änderungen sind in dieser Version nicht zu finden. Erneut tauchen zum Beispiel Hinweise auf ein Web-Interface auf, SMS könnte man dann einfach via PC verschicken. Ähnliches gibt es auch schon bei Google Allo.

Die Funktion scheint demnach kurz vor dem Start zu stehen, bestimmt kein Zufall, wenn man bedenkt, dass in nicht einmal einem Monat die diesjährige Google I/O stattfindet. Umbenannt wurde die Option auch schon, statt „Messages for Web“ heißt es nun „Android Messages for Web.“

Ebenfalls wird es künftig wohl möglich sein, einen Google-Account direkt mit Android Messages zu verknüpfen. Was Google mit der Verknüpfung anstellt, ist noch nicht bekannt, möglich ist, dass dies für RCS-Dienste benötigt wird oder auch für Smart-Reply-Aktionen verwendet wird.

Außerdem wird es wohl bald eine GIF-Suche in Android Messages geben. Viele Nutzer werden sich mit Zusatztastaturen behelfen, zum Beispiel Gboard, aber auch ohne diese wird man künftig wohl lustige Bewegtbilder direkt über Android Messages auswählen und verschicken können. Die Implementierung dürfte sich auch nicht allzu sehr von anderen GIF-Unterstützungen unterscheiden.

Wer die aktuelle Version von Android Messages noch nicht von Google erhält, sie aber dennoch schon einmal installieren möchte, wird wie immer bei APKMirror fündig.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich habe diese App gelöscht, weil sie mich zwingen wollte, den Google Play Services volle Rechte zu geben. Ich möchte das bestimmte Daten auf meinem Gerät bleiben. Eine SMS app braucht den ganzen schnick schnack nicht den die jetzt dort eingebaut haben

  2. Leider liest man so gut wie nirgendwo über das Problem, dass Messages seit Version 2.8 bei einigen Nutzern (und leider auch bei mir) konstant im Hintergrund läuft und dadurch den Akku leersaugt, siehe auch hier https://www.android-hilfe.de/forum/google-pixel-2-pixel-2-xl.3144/android-messages-2-8-laeuft-staendig-im-hintergrund.862582.html und bei diversen Play Store-Bewertungen. Das tritt wohl nur bei wenigen Nutzern auf, ist aber um so schlimmer, wenn man dabei ist. Bei Version 2.9 u. 3.0 gleiches Verhalten, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.