Android: Changelogs im Google Play Store werden direkt auf dem Aktualisierungs-Bildschirm angezeigt

Changelogs sind eine tolle Sache, sofern sie denn von den Entwicklern auch gepflegt werden. Das ist gerade im Bereich von Smartphone-Apps leider nicht immer der Fall. Hinzu kommt noch, dass man diese erst einmal finden muss. Das wird Android-Nutzern nun einfacher gemacht. Im Google Play Store werden Changelogs zu Apps nun direkt auf dem Aktualisierungs-Bildschirm angezeigt.

Aber wohl noch nicht bei jedem, denn während ich diese Änderung auf meinem frisch eingetroffenen Huawei P20 Pro bereits nachvollziehen kann, wird mir auf meinem Nokia 8 weiterhin nur die App-Liste ohne ausklappbare Changelogs angezeigt (siehe linker Screenshot). Kleine Änderung, die für den ein oder anderen aber bestimmt ganz nützlich ist. Für mich ist sie das jedenfalls. Aufgetaucht ist die Funktion übrigens letztes Jahr schon einmal, aber offenbar wurde sie nicht weiter verteilt.

Danke Robert!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Mal schauen wie lange das dieses mal Anhält. I-wann letztes Jahr haben wir das ja schonmal für sehr kurze zeit gesehen. Ich hoffe dieses mal bleibt’s

  2. Wenn da nur „wir haben deine Nutzererfahrung verbessert“ drin steht hilft das auch keinem…

  3. Und was bringts? Fast nix.

    Die meisten Apps haben gar kein Changelog, wie bspw. Sämtliche Google-App Updates in den letzten Wochen, oder es steht Monate oder Jahre (hallo Twitter) derselbe Mist drin.

    Da wäre mir die neue Play Store Ansicht, wie sie mein 5 Jahre altes Motorola Mal wieder seit Wochen zuerst hat – mein Nexus 5X und das Telekom Puls mit Lollipop Mal wieder nicht – lieber. Und mein 2. Konto auf dem Nexus 5X mit einem Test-Google Konto hatte die neue Ansicht auch sofort, weiß der Teufel wie Google die Nutzer für sowas auswählt. „Play protect“ hatte damals auch mein Motorola und Telekom Puls Monate vor meinem Nexus – mit aktuellster Android Version.

  4. Sowas würde ich mir für F-froid wünschen. Direkt im Client.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.