Android 9.0: Wohl doch kein Dark Mode

Wie gewonnen, so zerronnen. Wir berichteten gestern hier über ein besonders häufig gewünschtes Android-Feature, den Nachtmodus, bzw. die Möglichkeit, einen Dark Mode zu aktivieren. Die Frage nach der Funktion tauchte mal wieder im Android Issue Tracker auf, wurde aber dieses Mal anders als erwartet beantwortet. So hieß es von einem Entwickler aus dem Google-Team: „Unser Entwicklungsteam hat diese Funktion hinzugefügt. Es wird in einer zukünftigen Android-Version verfügbar sein.“. Damit dachten alle: „Super, Android 9.0 bekommt einen Nachtmodus„.

Allerdings hat ein Entwickler im Issue Tracker nun nachgelegt. So heißt es dort:

Hallo Leute, ihr erinnert euch vielleicht an mich aus den letzten drei Releases, wo es aussah, als ob ein Dark Mode hinzugefügt wurde. Leider wurde dieser Fehler aufgrund einer Fehlkommunikation mit dem Team, das sich mit AOSP-Problemen befasst, vorzeitig geschlossen.

Was wir in einer zukünftigen Android-Version hinzugefügt haben, ist eine entwicklerorientierte Einstellung (über die Developer Optionen), um den Qualifier für den -night UI-Modus zu aktivieren, der es Entwicklern erleichtert, Anwendungen zu erstellen und zu testen, die den Nachtmodus implementieren. Dieser Qualifier ist seit Froyo (SDK 8) in der Plattform und seit Marshmallow (SDK 23) global über UiModeManager änderbar; es gab jedoch nie einen expliziten Umschalter, der irgendwo in den Einstellungen verfügbar war.

Es wird also keinen Knopf für Nutzer in Android P (Android 9.0) geben, der den Nachtmodus freischaltet. Es sei denn, Google und das Android-Team köcheln im Hintergrund noch und planen eine Überraschung. Allerdings sieht es danach momentan eher nicht aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Warum nicht? Überfällig!

  2. Wie ist denn das eigentlich beim Iphone, gibt es da einen Nachtmodus? Und wenn ja ab welchem Iphone bzw. IOS-Version?

    • anzensepp1987 says:

      Nein. Es gibt keinen Nightmode.

      • Gibt aber unter Allgemein->Bedienungshilfen->Kurzbefehl die Option Farben umzukehren. Einmal klassisch (alles) oder „Intelligent“, d.h. Bilder werden (meist) normal angezeigt. Das nutze ich sehr gern, da damit die helle Oberfläche im Allgemeinen dunkel dargestellt wird, was einem Nachtmodus sehr nahe kommt. Seit iOS 11 kann man sich das auch über das Kontrollzentrum auf einen Shortcut legen und muss nicht immer den Home Button 3x drücken.

  3. Komisch nur dass ich ein Pixel besitze mit Android 8.1.0 und es dort einen Nachtmodus gibt. Wenn man sich nicht auskennt, einfach mal die Plapper halten und einfach nix schreiben, oder sich richtig informieren! Der Nightmode wird in der Statusleiste als Halbmond angezeigt. Darkmode und Nightmode sind 2 verschiedene paar Schuhe.

  4. Beim Huawei p8Pro kann ich unter Akku\ Oberflächen Farben dunkler einstellen um Akku zu sparen.
    Das ist ja fast ein Dark Theme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.