Android 13 (Go-Edition): Google stellt wichtige Neuerungen vor

Seit mittlerweile 5 Jahren gibt es nun schon die Go-Edition von Android, welche speziell für Geräte mit wenig Speicherplatz und wenig RAM entwickelt worden ist. Nun ist auch Android 13 (Go-Edition) offiziell und Google hat direkt ein paar Neuerungen vorgestellt, die hier auf Nutzer mit entsprechenden Geräten warten. Dazu gehören beispielsweise die Google-Play-System-Updates, womit regelmäßig Software aktualisiert werden kann, auch ohne gleich ein Firmware-Update zu benötigen.

Auch Material You, die anpassbare Design-Option von Android, landet nun auf Geräten mit der Go-Edition des Systems. Hier werden passend zum Hintergrundbild dann allerdings nur 4 statt 16 Farbschemata angeboten. Zu den neuen Go-Funktionen gehören außerdem die Benachrichtigungsberechtigungen, App-Spracheinstellungen und mehr, die man so auch bei Android 13 vorfinden kann. Laut Google werden die ersten Geräte, die Android 13 (Go-Edition) vorinstalliert haben werden, dann erst im kommenden Jahr erscheinen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. bekommen eigentlich die Go Versionen auch Major updates?

    von Android 11 go auf 12 go?
    oder von 12go auf 13go?

    Oder kriegen die Go versionen nur security updates und keine hauptversionen?

    Danke!

    • Ich habe hier u.a. ein Nokia 1 Plus, welches ab Werk mit Android 9 kam und aktuell bei Android 11 ist mit Sicherheitsupdate vom 5. Februar 2022. Die Frage lässt sich also mit Ja beantworten.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.