Android 11 Beta 1: Dies sind weitere Neuerungen

Das ist wieder einmal eine wilde Geschichte. Wir erinnern uns daran, dass Google seine große „Beta-Show“ abgesagt hat. Anscheinend hat man aber auch auf falsche Knöpfe gedrückt, sodass einige Nutzer, die vorher die Developer Version ausprobierten, die erste „echte Beta“ auf ihr Pixel-Smartphone gepusht bekamen. Mit an Bord: ein paar neue Dinge gegenüber den letzten Builds. Über die generellen Neuerungen von Android 11 haben wir ja bereits berichtet.

So wird es wohl auch ein neues Power-Menü geben, welches auch das schnelle Zugreifen auf Smart-Home-Geräte erlaubt, wenn entsprechende Apps existieren, die die neue „Controls API“ nutzen.

Der Pixel Launcher könnte mit der Beta 1 von Android 11 in der Lage sein, euch Apps vorzuschlagen. Klingt gar nicht einmal so gut, ist aber optional. Würde man dies testen wollen, dann bekäme man je nach App-Nutzung scheinbar unten im Dock wechselnde Apps – ebene jene, von denen das System vermutet, dass man sie jetzt brauchen könnte.

In den Entwickleroptionen befindet sich der neuer Media Player in den Schnelleinstellungen. Dieser war allerdings schon in einer Developer Preview zu finden, allerdings heißt er nun anders – „media resumption“.

Auch sind neue Formen für Icons zu finden. Darf man für sich selbst entscheiden, wie schick man die Formen findet.

Mal schauen, was noch so in den nächsten Tagen ans Licht kommt – und vor allem: wann die Betaversion für alle öffentlich erscheint.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Mann, da tut sich echt wenig. Gefühlt seit 3 Iterationen nix Neues mehr.

  2. Also das mit den Apps vorschlagen ist doch ein alter Hut gibt doch Launcher die das haben. Konnte mich dafür aber nie begeistern, weil so pralle sind die Vorschläge ja nicht.

    Das Powermenü is auch noch nicht ganz so durch dacht find ich.

  3. Wäre schön wenn es wirkliche Neuerungen wie den ursprünglich für Android 10 angekündigten Desktopmodus geben würde. Das könnte für den einen oder anderen den Computer ersetzen. Da reicht dann TV + Bluetooth Maus/Tastatur aus um auf großen Bildschirm zu arbeiten.

  4. Immer diese unterschiedlichen App-Symbol-Formen.
    Ich bleibe immer bei derselben Form, habe aber bei der Hälfte der Symbole komische weiße Ränder, weil sie für eine andere Form gemacht wurden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.