Amazon Prime Instant Video startet neue „Pilot Season“ mit zwei neuen Serienpiloten

Amazon ist ja bekanntlich genauso wie der größte Mitkonkurrent Netflix bemüht, eigene Serien und bald auch Spielfilme zu produzieren, um das Bestandspublikum bei Laune zu halten und neue Kunden hinzuzugewinnen. Dass die Eigenproduktionen von Amazon denen von Netflix qualitativ in Nichts nachstehen, beweist beispielsweise die Serie Transparent, die in diesem Jahr mit Auszeichnungen überhäuft wurde.

Bildschirmfoto 2015-08-08 um 16.32.52

Auch Serien wie Mozart in the Jungle, Alpha House und Bosch sind Serienkandidaten, die beim breiten Publikum äußerst positiv angenommen wurden. Um das wachsende Portfolio an Amazon Studios-Eigenproduktionen für Prime Instant Video noch weiter auszubauen, präsentiert Amazon jetzt zwei neue Serienpiloten namens „Sneaky Pete“ und „Casanova Untold“.

Hier kann man sich jeweils die Pilotfolge in der Originalversion (mit englischer Tonspur) oder im Original mit deutschen Untertiteln ansehen, um für sich selbst und für Amazon anzutesten, ob die Serie was taugt. Habt Ihr die Folgen gesehen, könnt Ihr mitbestimmen, ob Amazon eine ganze Staffel der Serie produzieren soll. Gefällt sie dem Publikum nicht, wird sie einfach eingestampft. So (leider) beispielsweise bereits mit den Serien Betas und The After geschehen, welche meiner Meinung nach einiges an Potenzial hatten. Während The After bereits nach dem Piloten abgesägt wurde, blieb den Betas-Fans immerhin eine ganze erste Staffel, bevor Amazon Studios den Stecker zog.

Zum Inhalt der Serien: Sneaky Pete dreht sich um den Ex-Knacki Marius (gespielt von Giovanni Ribisi), der nach seiner Entlassung die Identität seines ehemaligen Zellengenossen Pete annimmt. Marius zieht sogar bei dessen Familie ein – die scheinbar nichts von dem Schwindel merkt – und steigt sogar ins Familiengeschäft ein. Die Familie verdient ihr Geld als Kopfgeldjäger. Produziert wird die Serie im übrigen unter anderem von Breaking Bad- und Malcolm Mittendrin-Star Bryan Cranston.

Casanova Untold wiederum dreht sich eben um Giacomo Casanova, den ultimativen Liebhaber der Damenwelt. Casanova wird aus Venedig verbannt und flieht nach Paris, wo er darauf hofft, seinen Ruf als Playboy hinter sich lassen zu können. Doch schnell verfällt er in alte Muster und das handelt ihm eine Menge Ärger ein.

Wer möchte, kann sich die Serienpiloten wie erwähnt auf Amazon Prime Instant Video kostenlos (nur für Prime-Mitglieder) ansehen.

Update: Auch ohne Prime-Mitgliedschaft ist das Ansehen der Serienpiloten kostenlos möglich. Lediglich ein Amazon-Account ist vonnöten. Danke für die Hinweise in den Kommentaren!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. „Wer möchte, kann sich die Serienpiloten wie erwähnt auf Amazon Prime Instant Video kostenlos (nur für Prime-Mitglieder) ansehen.“

    Klappt auch wunderbar ohne Prime-Mitgliedschaft.

  2. Vollkommen richtig – auch ohne Prime kein Problem. 🙂

  3. Amazon hat sich wohl die Rechte für Fear the Walking Dead gesichert. Das Angebot für 4€ im Monat ist großartig. Von den eigentlichen Prime Vorteilen mal abgesehen.

  4. Hans Dieter says:

    Nicht zu vergessen, top gear Nachfolger ab 2016.

  5. Sneaky Pete wirkt ziemlich gut! Fand den Piloten zumindest spannend und unterhaltsam. Nicht zu ernst, nicht zu komisch – guter Mittelweg mit einem sympathischen Hauptdarsteller. Könnte sich gut entwicklen.

    Bosch habe ich schon komplett gesehen und fand die Serie soweit gut, ebenfalls ein guter, starker Hauptdarsteller. Hier und da ein paar schwächen, aber besser als so manch andere US-Serie im gleichen Genre. Zumal sie auch einen gewissen, eigenen Stil hatte.

  6. Schade. Hatte bisher noch nicht mitbekommen, dass es keine weitere Staffel von den Betas geben wird. Bosch fand ich einfach grandios und hoffe, dass es auf jeden Fall weitergeht bzw. kann es kaum abwarten….

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.