Amazon Prime Day: Soll Mitte Oktober stattfinden

Da kann man schon einmal am Sparstrumpf rütteln: Der Amazon Prime Day soll sich über zwei Tage erstrecken und am 13. und 14. Oktober stattfinden, so das US-amerikanische Medium The Verge. In einer internen E-Mail, in die man Einsicht hatte, wurde den Amazon-Lagerarbeitern zusätzlich mitgeteilt, dass zwischen dem 13. Oktober und dem 20. Oktober keine neuen Urlaubsanträge angenommen würden, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen für die besagten Tage alle helfenden Hände benötigt.

Ein Unternehmenssprecher wollte den Termin logischerweise nicht bestätigen. Dürfte spannend werden: Amazon stellt am 24. September bereits neue Hardware vor – die könnte vielleicht dann sogar ins Angebot kommen. Etwas später nach dem Prime Day würde dann ja auch noch der Black Friday folgen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Hätte ich – im Hinblick auf Cyber Monday/Black Friday – nicht mehr mit gerechnet…

    • Ich vermute mal stark, dass Amazon dazu vertraglich verpflichtet ist gegenüber seinen Händlern und Partner. Die Ware für das Event ist ja längst schon produziert worden und verstopft die Lager.

  2. perfekt… wollte eh in den nächsten tagen einen neuen 30 tage prime „test“ starten 😀

  3. Perfekt Brauch einen neue Receiver mit HDMI 2.1 da bei meinem aktuellen nach 6 Jahren die hdmi Ports kaputt gehen

    • Zufällig Onkyo? Da könnte man für ein paar Cent neue Elkos verlöten und das HDMI Board wieder flott machen 🙂

    • Ich hoffe du weist das es aktuell keinen AV-R auf dem Markt gibt der mehr als einen HDMI Port mit HDMI 2.1 anbietet 😉

      • Das ist falsch….Yamaha bietet drei…

        • Moin,

          Bereits jetzt?
          Sind die bereits auf dem Markt, und soll da nicht was dann per Firmwareupdate gedreht werden?

        • Moin,

          ich nehme an du spielst auf den Yamaha RX-V6A an. Zum einen ist dieser noch nicht verfügbar und erscheint erst noch, und zum anderen erscheint er ohne den HDMI 2.1 Support. Dieser soll angeblich per Firmwareupdate auf 3 HDMI Ports nachgereicht werden. Darauf würde ich mich persönlich in der Preisregion allerdings nicht verlassen, und mit welchen Einschränkungen da dann ggf. zu rechnen ist.

          Mal ganz davon ab das ich die neue Modellreihe von Yamaha unfassbar hässlich finde! Aber das ist ja rein subjektiv.

          Gruß
          Nessy

      • Die aktuellen Denons unterstützen m.E. auf allen Ports HDCP 2.3
        Damit ist auch davon auszugehen, dass es sich um HDMI 2.1 handelt, sie können es halt nur noch nicht so veröffentlichen, da die finalen Testspezifikation noch nicht veröffentlicht wurden.

        • Die Denons unterstützen aktuell nur auf einem HDMI Port 2.1.
          Von einem angekündigten Update ist mir nichts bekannt bei Denon.

          • Die Anschlüsse unterstützen zumindest alle HDCP 2.3.
            Einzig 8k ist auf einen Ein- und Ausgang beschränkt.
            Die Frage ist halt, wann darf sich ein HDMI Port 2.1 schimpfen.
            Irgendwie findet man dazu keine genauen Definitionen.

    • Wie das? o.O
      Habe noch nie gelesen das HDMI Ports (außer durch mechanische Beanspruchung) kaputt gehen.

      Wie äußert sich das den?

  4. Da freut sich aber Verdi, die werden vor den Toren ne Coronaparty schmeißen.

  5. Hab ich da was verpasst? War der Prime Tag nicht im Sommer immer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.