Amazon präsentiert die ersten Premium-Alexa-Skills in Deutschland

Wie Anfang Mai angekündigt, stehen ab sofort in Deutschland auch Premium-Alexa-Skills zur Verfügung, bei denen Nutzer die Möglichkeit haben, In-Skill-Käufe zu tätigen. Für Nutzer heißt das, sie bekommen mehr Inhalte in den Skills, während Entwickler durch den Verkauf zusätzlicher, digitaler Premium-Inhalte mit ihren Alexa-Skills Geld verdienen können. Die Nutzung von Alexa-Skills bleibt für Kunden weiterhin kostenlos. Entwickler können jedoch einmalige In-Skill-Käufe oder Abo-Modelle anbieten, mit denen Nutzer innerhalb eines Alexa-Skills auf Wunsch Zugang zu exklusiven Premium-Funktionen und -Inhalten erhalten. Amazon wird in Zukunft weitere Premium-Alexa-Skills verfügbar machen. In-Skill-Käufe können momentan nur von Entwicklern innerhalb der Developer Preview eingebunden werden. Das Datum, ab wann In-Skill-Käufe für alle Entwickler implentierbar sind, wird bald angekündigt, so Amazon.

Einige Beispiele, die Amazon nennt:

Jicki Sprachdusche: Englisch zu lernen war noch nie so einfach wie mit den Audio-Sprachduschen von Jicki. Dank der entspannenden Musik und den rhythmisch gesprochenen Vokabeln gelangst du in einen besonders aufnahmebereiten Zustand. Während die erste Lernsitzung kostenlos ausprobiert werden kann, haben Nutzer mit einem Abonnement Zugang zur kompletten Bibliothek an Lektionen für 9,99 EUR pro Monat (zusätzlicher Rabatt von 20 % für Prime-Mitglieder). Teste den Skill einfach indem du sagst: ‚Alexa, öffne Sprachdusche von Jicki‘. Im Skill kannst du sagen: ‚Alexa, Sprachdusche Monatsabo kaufen‘.

Rätsel des Tages: Dieser Skill hält jeden Tag eine neue spannende Frage für dich bereit. Teste dein Wissen in unterschiedlichen Themenfeldern, erhalte Hintergrundinformationen zur Frage und vergleiche dich mit deinen Mitspielern. In der neuen Premiumversion bekommst du täglich eine weitere spannende Frage gestellt. Das Abonnement kostet 1,89 EUR pro Monat. Also rein ins Vergnügen und teste jeden Tag aufs Neue dein Wissen. Teste den Skill einfach, indem du sagst: ‚Alexa, öffne Rätsel des Tages‘. Im Skill kannst du fragen ‚Alexa, was gibt es zu kaufen?‘.

Burger Imperium: Schaffst du es, deinen Burgerstand zu einem Imperium auszubauen? In jeder Spielrunde geht es darum, möglichst profitabel deine Burger zu verkaufen. Bereite die richtige Menge zu, setzte den besten Preis und bewirb deine Burger. Doch es ist nicht alles planbar: Du bekommst verlockende Angebote von Konkurrenten, das Finanzamt schaut dir auf die Finger oder du hast eine Baustelle vor der Tür. Um dein Burger-Imperium schneller aufzubauen, kannst du im Forschungszentrum neue Burger-Kreationen entwickeln. Die dafür notwendigen Goldbarren können in Paketen zu 10, 25 und 50 Stück und Preisen von 0,99 EUR, 1,99 EUR sowie 3,50 EUR gekauft werden. Schaffst du es zum Burger-König? Teste den Skill einfach, indem du sagst: ‚Alexa, öffne Burger Imperium‘. Im Skill kannst du dann fragen ‚Alexa, was gibt es zu kaufen?‘.

Handy Finder: Kannst du dein Handy nicht finden? Dieser beliebte Skill kann dir helfen, indem er dein Handy anruft. So findest du es einfach wieder. Bisher konnten Nutzer eine Handy Nummer im Skill hinterlegen. Doch mit der neuen Premium Version (für 4,99 EUR im Jahresabo) können Alexa Nutzer jetzt bis zu drei weitere Nummern anlegen, so dass sie jedes ihrer Handys im Handumdrehen wiederfinden. Teste den Skill einfach, indem du sagst: ‚Alexa, öffne Handy Finder‘. Im Skill kannst du sagen: ‚Alexa, plus drei kaufen‘.

Ambient Visions – Traumwelten bieten tausende Stunden mit ambienten Videos wie dem Kaminfeuer, den Ozeanwellen oder einem Gewitter inklusive beruhigenden Naturgeräuschen und entspannender Musik auf allen Alexa-Bildschirmgeräten. Die neue Premium-Version beinhaltet verlängerte Spielzeiten, verbesserte Video-Qualität und schaltet weitere Sound-Optionen frei. Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es mit Credit-Paketen ab 0,99 EUR oder unbegrenzt mit dem monatlichen Abo ab 4,79 EUR für Amazon Prime-Kunden, oder 5,99 EUR für Nicht-Prime Kunden. Teste den Skill einfach, indem du sagst: ‚Alexa, öffne Traumwelten‘. Im Skill kannst du sagen: ‚Alexa, was kann ich kaufen?‘.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

3 Kommentare

  1. Bevor man für Skills auch noch Geld verlangt, wäre es vielleicht erst mal sinnvoll der „Alten“ das richtige zuhören beizubringen. Wenn das Teil sowieso nicht das macht, was man von ihr will, dann zahle ich auch nicht noch zusätzlich dafür.

    • Richtig, wenn aber Amazon versucht, die Spracherkennung zu verbessern und aus diesem Grund Sprachaufnahmen anhört und analysiert, ist es den Nutzern auch nicht recht und es wird erstmal pauschal die Datenschutzkeule geschwungen.

  2. Ronald Urban says:

    Die bis jetzt verfügbaren Premium-Skills sind mir das dafür verlangte Geld nicht wert. Das bedeutet jedoch nicht, dass ich einen wirklich brauchbaren Skill nicht doch finanziell unterstützen würde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.