Amazon Music Unlimited: 3 Monate Familien-Abo für 14,99 Euro


Solltet Ihr zu denjenigen gehören, die sich noch nicht für einen festen Streaminngdienst entschieden haben oder generell gerne einmal wechseln, um vielleicht ein paar Euro zu sparen, könnte das aktuelle Angebot von Amazon Music Unlimited eventuell etwas für Euch sein. Amazon bietet Kunden, die sich für einen Family-Zugang entscheiden, aktuell nämlich drei Monate zum Preis von einem.

Ihr könnt also drei Monate auf das volle Programm zugreifen und bezahlt dafür insgesamt nur 14,99 Euro. Durchaus nett, spart immerhin 30 Euro, wenn man das auch ausnutzt. Jeder Family-Nutzer kann seine eigenen Playlisten verwalten, die Geschmäcker kommen sich so nicht in die Quere. Behaltet Ihr das Abo auch im Anschluss an die drei Monate, werden dann pro Monat 14,99 Euro fällig. Das Familien-Angebot kann bis zum 2. April genutzt werden, alles weitere erfahrt Ihr auf dieser Seite direkt bei Amazon. Nicht gültig ist das Angebot für Nutzer, die bereits ein Probe-Abo hatten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Würde ja gerne das Family Angebot nutzen. Nur hat es Amazon bislang nicht hin bekommen, dass man Music Unlimited auch mit der Kids Edition nutzen kann.

    Witzigerweise funktioniert das mit dem Spotify Family Account ohne Probleme.

    Oder gibt es hier Neuigkeiten? Ein Amazon Family Abo, das meine Kinder auf ihren Amazon Fire Tablets (!) nicht mitnutzen können, ist irgendwie nicht besonders sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.