Amazon läutet Weihnachts-Angebote-Woche ein

Amazon Artikel LogoAngebote und Spezial-Aktionen wohin das Auge reicht. Nachdem der Black Friday auch in Deutschland zum Shopping-Event wurde, hat Amazon ja das Ganze erweitert. Eine ganze Woche feuerte man mehr oder weniger interessante Angebote aus den Rohren. Doch mit dem Cyber-Monday hat der Spaß kein Ende, Amazon hängt in der Weihnachts-Angebote-Woche noch einmal ein paar Tage ran. Acht Tage lang gibt es Blitzangebote und Angebote des Tages aus nahezu allen Kategorien. Zwischen 6:00 Uhr und 20:15 Uhr starten auf amazon.de/angebote Blitzangebote im 5-Minuten-Takt, wie der Konzern kommuniziert. Sollte etwas für euch dabei sein, ihr ein Schnäppchen gemacht haben: Klasse. Mein Counter steht dieses Jahr bislang auf 0,00 Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Tja, die wirklichen guten Zeiten für Schnäppchenjäger sind bei Amazon wohl vorbei. Dieses Jahr ist fast nur „Tüdelkram“ dabei, nicht einmal die Fire TV-Box gab’s vergünstigt. Dafür tagelang den gleichen Kram und nun geht das 1:1 weiter.

    Einzig die pauschalen 20% auf Warehouse-Deals konnten mich überzeugen 😉

  2. @Matze
    Ja die wirklich guten Angebote bei solchen Aktionen sind bei amazon schon länger vorbei.
    Aber auch verständlich, amazon ist schon Marktführer, sie haben aktuell schlicht keine Notwendigkeit Marge zu verschenken indem sie echte „Knallerangebote“ auf den Markt werfen, die Leute kaufen auch so genug.

  3. Ich hab dieses Jahr sogar verhältnismäßig häufig bei den Blitzangeboten zugeschlagen. o_0
    Nicht, dass es besondere Kracherangebote gewesen wären – aber bei der Masse an Produkten waren tatsächlich einige „Kleinigkeiten“ bei, auf die ich schon länger schiele. Zum Beispiel einfache kabellose Kopfhörer made in China oder eine Sporttasche fürs Handy. So Zeug halt. Bin denen wohl voll auf den Leim gegangen. Hatte ein bisschen was von nem Ikea-Einkauf: Kleinvieh macht auch Mist! Aber bei Ikea fühlt man sich nicht als Opfer. 😉

  4. Also, ich kann nicht meckern. Montag vor einer Woche gab es bei Amazon die Canon EOS 80D für 888,- € (nächstgünstiges Angebot an dem Tag auf idealo.de: 899,- € + Versandkosten bei einer „Klitsche“), dazu noch 90,- € Cashback von Canon, macht am Ende 798,- € für das gute Stück, das seit Mai auf meiner Wunschliste stand. 🙂

  5. wisoSteuer für Mac und 3 Blu-rays.
    Stand alles auf meiner Liste, also kein Spontankauf.

  6. der homohorst says:

    Amazon hatte die Apple Watch 1 für 319€ im Angebot. Ich hatte die Uhr vor einem Monat im Saturn für 289€ im Angebot gekauft…..Preisknaller sehen anders aus, lieber Amazon.

  7. Ich habe bei den Deals exzessiver zugeschlagen.
    Ein richtiges Schnäppchen würde mich mehr zum unkontrollierten Kauf verleiten.

  8. bella horst says:

    Richtige Schnäppchen habe ich leider nicht sehen können.Gerade bei Artikeln die wirklich teuer sind.