Amazon Fire HD 10 & Fire HD 10 Plus: Zwei neue Tablets

Amazon hat soeben zwei neue Tablets vorgestellt: die Amazon Fire HD 10 und Fire HD 10 Plus. Letzteres sei laut dem Anbieter das bisher leistungsstärkste 10-Zoll-Tablet von Amazon. Es setzt auf einen nicht näher klassifizierten Octa-Core, der sicherlich erneut von MediaTek stammen wird, 4 GByte RAM, bis zu 64 GByte Speicherplatz, ein LC-Display mit FHD-Auflösung und ein überarbeitetes Design. Die Akkulaufzeit stehe bei bis zu 12 Stunden.

Kosten solle das neue Amazon Fire HD 10 Plus ab 179,99 Euro. Das Tablet unterstützt auch kabelloses Laden und verwendet eine Soft-Touch-Oberfläche. Das Fire HD 10 stapelt etwas tiefer und verzichtet etwa auf das kabellose Laden und die spezielle Oberfläche. Auch der RAM schrumpft auf 3 GByte. Die Auflösung steht bei 1080p-FullHD. Hier beginnen die Preise bei 149,99 Euro. In beiden Fällen könnt ihr den internen Speicherplatz auch nachträglich via microSD um bis zu 1 TByte erweitern.

Amazon bringt auch noch das sogenannte „Fire HD 10 Produktivitäts-Set“ auf den Markt. Es enthält neben dem Fire HD 10 (oder wahlweise dem Fire HD 10 Plus) eine Bluetooth-Tastatur mit abnehmbarer Hülle sowie ein 12-monatiges Abonnement für Microsoft 365 Single (einschließlich Office-Premium-Apps, 1 TByte OneDrive-Cloudspeicher und mehr) – ab 214,99 Euro. Die Frontkamera des Tablets kommt im Übrigen auf 2 Megapixeln. Amazon Alexa ist natürlich auch an Bord und kann Video-Anrufe bei Apps wie Zoom, Skype und Microsoft Teams starten.

Ein Gag ist dann eher die Unterstützung von Dolby Atmos über die integrierten Lautsprecher sowie Kopfhörer. Gehört wohl mittlerweile einfach zum Marketing dazu. Auch Alexa Hands-free könnt ihr in Verbindung mit den neuen Tablets nutzen. Lässt sich jedoch auf Wunsch auch deaktivieren.

Preise und Verfügbarkeit

Das Fire HD 10 mit 32 GByte oder 64 GByte Speicherplatz kann ab heute in den Farben Blau, Olivgrün und Schwarz für einen Preis ab 149,99 Euro vorbestellt werden. Das Fire HD 10 Plus kann ab heute mit 32 GByte oder 64 GByte Speicherplatz in der Farbe Schiefergrau ab 179,99 Euro vorbestellt werden. Das neue Fire HD 10 Produktivitäts-Set kann nun für einen Preis ab 214,99 Euro vorbestellt werden.

Das kabellose „Made for Amazon“-Ladedock von Anker sowie eine Tastatur mit abnehmbarer Hülle von Fintie sind für jeweils 49,99 Euro erhältlich. Schutzhüllen für die Fire HD 10 und Fire HD 10 Plus sind für 39,99 Euro in Blau, Lavendel, Olivgrün und Schwarz verfügbar. Die Auslieferung aller Fire-HD 10-Modelle sowie des Zubehörs beginnt am 26. Mai.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Kleiner Hinweis: Das „normale“ HD10 hat wie sein Vorgänger auch ebenfalls ein Full-HD-Display, nicht nur HD/720p.

  2. Ein HDR-Display für bessere Farben, Schwarzwerte, usw. wäre sehr interessant gewesen!

  3. Hätte mich über eine 12-13 Zoll Version für den Camping-Urlaub gefreut. Das wäre echt Ideal. Der Markt dafür scheint aber prinzipiell nicht sehr groß zu sein.

    • Momentan läuft von Samsung bis 2.Mai eine Aktion, wo man die „Original-Book-Cover-Tastatur“ (229€) geschenkt bekommt, wenn man ein „Galaxy Tab S7/S7+“ kauft. Das S7 hat 11Zoll, S7+ hat 12,4 Zoll

  4. So langsam könnte Amazon aber auch mal zeitgemäße Tablets bringen. FullHD bei 10″ und weiterhin dicke Trauerränder? Dann lieber ein paar € mehr, als diese Tablets, die irgendwie wie aus Zeit gefallen aussehen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.