Amazon Alexa: Skills können nun per Sprache bewertet werden


Bewertungen von Produkten, sei es digital oder physisch, sind teilweise sehr hilfreich. Potentielle Nutzer können so schnell einschätzen, ob ein Produkt für sie infrage kommt. Allerdings ist das Abgeben von Bewertungen nicht immer passend. Für Alexa Skills hat sich Amazon nun für die Bewertung per Sprache entschieden.

Nach Nutzung eines Skills erhält der Nutzer eventuell eine Abfrage, ob er den Still bewerten möchte. Antwortet er mit ja, kann er im Anschluss noch mitteilen, wieviele Sterne er vergeben möchte. Das Verfassen einer Rezension ist unterdessen aber nicht per Sprache möglich, hierfür muss man weiterhin die App oder die Webseite bemühen.

Amazon möchte die „Ratings by Voice“ künftig weiter ausbauen, sodass mehr und mehr Skills per Sprache bewertet werden können. Sicher nur ein erster Schritt, warum beispielsweise nicht auch den letzten Einkauf bei Amazon auf diese Weise bewerten? Aber auch das kennt man von Amazon und Alexa, alles wird nach und nach in kleinen Schritten ausgebaut. Nicht immer zur Freude der Nutzer, aber dem Erfolg von Alexa hat es bislang nicht geschadet, im Gegenteil.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Praktischer wäre es, wenn man Skills endlich mal in Routinen verwenden könnte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.