Amazon Alexa kommt auf Smartwatches von Fossil

Fossil hat sich bekanntlich mit Razer zusammengesetzt, da gibt’s als Resultat ja eine limitierte Spezial-Edition der Fossil Gen 6. Die Gen 6 ist grundsätzlich mit Googles neuem Systemupdate Wear OS 3 kompatibel, das Anfang des Jahres angekündigt wurde – derzeit läuft sie aber noch mit Wear OS 2, das Update soll aber 2022 folgen. Und das ist nicht das einzige, was der Gen 6 von Fossil widerfahren soll. In einer Erklärung bestätigte Fossil, dass die Alexa-App in der ersten Hälfte des Jahres 2022 für seine Smartwatches verfügbar sein wird. Zunächst wird diese Funktion nur auf den neueren Gen 6 Smartwatches von Fossil funktionieren, darunter die Skagen Falster Gen 6, die Fossil Gen 6 und die Fossil x Razer. Es ist möglich, aber noch nicht bestätigt, ob diese Funktion auch auf ältere Smartwatches ausgeweitet wird.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Deshalb also die derzeit unnötige Alexa Pkatzhalterapp auf der Gen6. Fossil hätte aber eher ein Patch der Akkulaufzeit ankündigen sollen… Nach 12 Stunden nur noch 12 Prozent Akku geht gar nicht… Meine Gen6 ist daher bis zu einem Update nicht mehr der daily driver

    • Finde Alexa auf der Amazfit ganz praktisch und funktioniert erstaunlich gut.
      Das mit der Akkulaufzeit klingt aber wirklich dringend. Ist das ein Bug?

  2. Also ich sehe keine Sinn Alexa am Handgelenk zu tragen. Ich habe Alexa in der Mi Watch und sehe es eher als Gimmik. Aber gut das es sich weiter entwickelt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.