AltTab: Windows Alt + Tab für macOS

Erlaubt es mir, euch auf AltTab hinzuweisen. Ein auch mit macOS Big Sur kompatibles und kostenfreies Open-Source-Werkzeug, welches man als klassischen „Fenster-Wechsler“ bezeichnen könnte. Nutzer von macOS kennen es: nutzen sie die Tastenkombination CMD + Tab, so bekommen sie eine flotte Übersicht der Icons der Apps, die geöffnet sind. So kann man in die App springen, falls man dies nicht auf anderem Wege erledigt. Sieht karg aus, ist für mich aber in der Tat bislang ausreichend (siehe der Screenshot über diesem Absatz).

Wer Vorschaufenster möchte, wie es beispielsweise unter Windows 10 der Fall ist, der findet auch in der Mac-Welt Zusatz-Software. Darunter eben die erwähnte Software AltTab. Die sorgt nicht nur für die Vorschau (Screenshot über diesem Absatz), sondern bringt auch ein paar Mehrwerte mit. So lassen sich Apps minimieren, schließen und vieles mehr. Hier einmal ein Blick in die Einstellungen von AltTab, die schon relativ selbsterklärend sind.

Falls ihr das Ganze ausprobieren wollt, so findet ihr den Download hier.

USB C ADAPTER Kompatibel für Macbook Air/Pro M1 MacBook Pro 2020-16 MacBook Air...
  • 【Updated 2020 version】Einzigartiges Design, speziell entwickelt für Macbook air/Pro M1, MacBook Pro 2020/2019/2018/2017/2016 13'' 15''...
  • 【MacBook Pro Zubehör 7 in 2 】USB C-Hub Verfügt 7 Ports inkl. 2*USB 3.1, 2*Kartenleser, 1*HDMI 4K, 1*Ethernet Port, 1* Thunderbolt 3....

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ich persönlich bin immer noch ein großerFreund von F3 am Mac und sehe alle Fenster. Meistens langt mir aber sogar CMD+Tab.

    • Mach ich mit Geste am Trackpad. Drei Finger hochwischen, öffnet das direkt, ohne Tastenkombination. Alt- + Tab bzw. CMD + Tab wechselt dann schnell, wenn es eh nur zwischen Programmen hin und hergeht. Das ist alles gut so, wie es ist, finde ich.

  2. Dann lieber das „richtige“ Mission Control, da sieht man wenigstens alle Fenster und die Bildschirmfläche wird besser ausgenutzt. Geht auch per Shortcut (Ctrl-Pfeil hoch/runter/links/rechts, CMD-F3 für Schreibtisch).

  3. cmd+tab kann Anwendungen auch schließen (cmd+tab bis man bei der gewünschten App ist, dann direkt q drücken ohne cmd loszulassen). Verstecken geht genauso (h drücken). Minimieren geht nicht, weil man ja zur Anwendung und nicht zu einem spezifischen Fenster wechselt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.