Alle Windows Updates immer aktuell zur Hand

Unter euch sind sicherlich einige, die des Öfteren mal den PC-Notdienst machen dürfen. Neuinstallationen von Windows sind keine Seltenheit bei euch, ihr wisst was abgeht. Ihr müsst zum Beispiel den Computer eines Familienmitglieds neu installieren. Das Installationsmedium ist uralt, um alle Patches herunter zu laden und einzuspielen benötigt ihr Ewigkeiten. Vielleicht ist sogar gar kein Internet vorhanden, um Service Pack oder Hotfixes einzuspielen.

Falls ihr also diese Situation kennt, solltet ihr euch einmal das WSUS Offline Update (war früher das c’t Offline-Update) anschauen.

Was kann bzw. macht das WSUS Offline Update?

Es lädt alle verfügbaren Updates aus dem Internet herunter und stellt diese bereit. Aus den geladenen Updates kann eine Update-DVD erstellt werden. Allerdings wird man in heutigen Zeiten wahrscheinlich eher dazu übergehen, die Updates lokal zu speichern und diese auf einem USB-Stick bereit zu stellen. WSUS Offline Update erstellt automatisch einen Updater, mit dem ihr das System dann vollautomatisch aktualisieren könnt.

Welche Systeme werden unterstützt?

– Windows 2000
– Windows XP
– Windows Server 2003
– Windows Vista
– Windows Server 2008
– Windows 7
Des Weiteren ist es möglich, Updates für Microsoft Office zu erhalten. Hier werden Office XP, Office 2003 und Office 2007 unterstützt.

Fazit: cooler Kram, sollte man auf jedem Fall nutzen. Spart Zeit und Nerven 🙂

Gefunden bei meinem Blog-Nachbarn und Opera-Fanboy Tobbi, den ich auf der CeBIT 2010 endlich einmal persönlich kennenlernen durfte. Super Typ mit Ahnung – geht rüber und lest sein Blog!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

39 Kommentare

  1. kann man damit das ganze auch in eine iso von Win integrieren oder kann man nur die extra dvd erzeugen

  2. Gefunden bei meinem Blog-Nachbarn und Opera-Fanboy Tobbi, den ich auf der CeBIT 2010 endlich einmal persönlich kennenlernen durfte. Super Typ mit Ahnung – geht rüber und lest sein Blog!

    Ich fühl mich geehrt, dankeschön 😀

  3. Moin hab das Tool vor 2 Wochen getestet und muss sagen es funktioniert einfach nicht.

    Habe eine Legale Windows 7 Version aber das Windows Update will nicht. Auf der Suche nach Lösungen bin ich auch auf dieses Programm hier gestoßen. Aber irgendwie installiert er wohl diese heruntergeladenen Updates nicht richtig, auf jede Fälle merkt Windows nichts davon, er zeigt mir immer mehr Updates an. Also kann ich davon ausgehen, dass das Programm nicht ordentlich funktioniert, oder was meint ihr?

    Beste Grüße
    kwoxer

  4. hat MS diese Offline Updates nicht mal verboten gehabt ?

  5. Nilsholgerson says:

    @hoschi So wie ich weis wurden die Updatepacks mal aus dem Verkehr gezogen, aber nicht für lange Zeit.

    Ach und Cashy wenn du nochmal eine Backupsoftware vorstellen möchtest, wie wäre es dann mal mit dieser freeware hier ?

    http://www.macrium.com/download.asp

    oder wie wäre es mit einem Brennproggi, da gibts auch noch einen Player ?

    http://www.3nity.org/index.html

    Schönen Sonntag noch allen hier.

  6. CafeGrande says:

    @hoschi: verboten waren (damals zumindest) die Hotfixes zu verbreiten. Das WSUS hat keine Hotfixes. Es lädt die von den MS-Servern runter.

  7. @Nilsholgerson Schmeiss mal die Blogsuche an 😉

    http://stadt-bremerhaven.de/?s=macrium

  8. Nilsholgerson says:

    @caschy Ohje ich werde alt. 🙂

    Dann hast das ja bestimmt auch schon drin.

    http://www.gfi.com/backup-hm

    Bin gerade zu faul zum suchen, liegt am alter

  9. Moin,

    lässt sich der ganze Kram updaten, wenn es neue Patches gibt oder muss immer alles komplett neu geladen werden?

  10. Oderdenhier says:

    Oder man macht es mit dem Update-Pack-Builder des COM! Magazins:
    http://www.com-magazin.de/aktuell/com-tools/com-update-pack-builder.html
    Habe ich mal mit Vista verwendet und es hat gut geklappt. Man kann damit die Updates auf Wunsch auch auf ind die Windows Installations DVD packen. Nach der eigentlichen Installation werden dann die Patches installiert. Oder halt wie hier nur die Update laden.

  11. @ @ndreas
    Es werden dann nur die neuen, relevanten Patches geladen, die noch nicht in Deiner „Datenbank“ erfasst sind.

  12. Nilsholgerson says:

    @NewsShit! Das von Sereby verwende ich auch. Da ist eigentlich schon alles drin zumindest für mein XP inkl. updates die man so nicht angeboten bekommt.

    Aber das WSUS Offline Update ist für Office ganz gut. Ich Frage mich weshalb es noch keine Packs für Office gibt.

  13. Ja das ist ein super Teil von Heise, überhaupt wenn man auf Arbeit ne schnelle INet-Verbindung hat*g*.
    Lad ich mir so alle halben Jahre neu runter.

  14. Hilfreich, auf jeden Fall! Dankschön!

  15. @Tobbi
    Und wo/wie updatet man das ganze dann? Wenn bspw. morgen ein neuer Patch veröffentlicht wird, wie gehe ich dann vor?

  16. @@ndreas
    einfach nochmal die Updategenerator.exe ausführen.
    Habe das Tool mal verwendet, als ich vor ca. 1 Monat O2k updaten musste, was mit der Version 6.2 wunderbar funktioniert hat

  17. Danke!

  18. @@ndreas,
    selben Ordner auswählen, in dem die Patches liegen und dann einfach wieder auf „Start“.

  19. Thx

  20. Alessandro says:

    Hallo, was ist der Unterschied mit AutoPatcher?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.