Alle 356 Folgen von Family Guy jetzt auf Disney+

Ich gestehe: Family Guy sagt mir mehr zu als die Simpsons. Ich mag den teils bösen Humor. Ab heute können Fans auf Disney+ alle 356 Folgen der unter der Führung von Seth MacFarlane produzierten Animationsserie „Family Guy“ streamen – inklusive aller neuesten Folgen (Wikipedia nennt übrigens 366 Folgen). Das Ehepaar Peter und Lois, ihre Kinder Meg, Chris und das Baby Stewie sowie der Hund Brian, das heimliche Familienoberhaupt, mischen ab sofort das Disney-Universum auf.

Die Zeichentrickserie „Family Guy“ zeigt die Abenteuer der Familie Griffin. Der erbarmungslos ignorante Peter und seine Ehefrau Lois wohnen in Quahog, R. I., und haben drei Kinder. Meg, das älteste Kind, ist eine Außenseiterin und der jugendliche Chris ist unbeholfen und ahnungslos, wenn es um das andere Geschlecht geht. Der Jüngste, Stewie, ist ein geniales Baby, das seine Mutter töten und die Welt zerstören will. Der sprechende Hund, Brian, hält Stewie in Schach, während er an Martinis nippt und Antworten auf seine eigenen Lebensfragen sucht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. So wer hat nun den Fehler? Der Autor mit 365 oder Disney im Hintergrundbild mit 356 Folgen?

      • Die 366. Episode lief am 18. April. Es sind also 366.

      • Ich glaube, die Grafik hat recht. Bei Disney+ sind nur 18 Staffeln verfügbar und die Zählweise ist eine komplett andere.

        z.B.: 100te Folge wird mitgezählt oder Blue Harvest (Doppelfolge) aus Staffel 6 wird nicht als einzelne Folge gezählt, sondern jeder Teil einzeln.
        Damit hat Staffel 6 schon 2 Folgen mehr im Gegensatz zu Wikipedia.

        S8/21 („Partial Terms of Endearment“) wurde nur in der UK im TV ausgestrahlt (US auf DVD) und gibt es bei Disney+ überhaupt nicht. Wenn doch, hätte die Disney+ Staffel 8 dann sogar 22 Folgen. 😉

        Änderungen ergeben sich in S6, S8, S9, S11, S13. Bestimmt hab ich sogar noch was übersehen…

        Ich denke die 356 könnten / sollten stimmen.

        • Was ich oben geschrieben habe stimmt nur teilweise.

          Es sind 360 Folgen online aus 18 Staffeln.
          Darunter 6 Folgen als Doppelfolgen anstelle Einzelfolgen (-6) gezählt.
          S6/12 100te Folge (+1) und S11/5 200te Folge (+1) mitgezählt.

          Somit kommt man wohl auf die 356 gezählten Disney+ Folgen.

          Und dennoch gibt es eine Uneinigkeit zum Wikipedia Eintrag.

  2. Leider sind es doch nicht alle Folgen, es geht nur bis Season 18, 19 ist aber die aktuelle.

    • Die 19. läuft aber noch in den USA und wird danach erst zu uns kommen. Wahrscheinlich bekommt sie Netflix wieder zuerst, wie es bereits bei Staffel 18 der Fall war.

    • Ist mir auch gerade aufgefallen :).

  3. Die Serie gibt es übrigens auch inkl. der aktuellen 18. Staffel bei amazon Prime.

    • Bei Prime sind die Staffel aber leider Falsch gezählt. Bei Prime Video ist die 18. die 17. Staffel und die 17. die 16. und so weiter.

  4. Also ist Peter jetzt eine Disney-Prinzessin? 😀

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.