Xiaomi Mi Band 6 bei Amazon bestellbar

Xiaomi hat Ende März das neue Mi Band 6 vorgestellt. Gegenüber dem Vorgängermodell aus dem Vorjahr sind nur wenige Dinge neu. Was auffällig ist, ist das abermals vergrößerte AMOLED-Display. Jenes kommt nun auf 1,56 statt 1,1 Zoll. Es arbeitet zudem mit einer höheren Auflösung als beim Mi Band 5 – 152 x 486 Pixel statt 126 x 294 Pixel. Zudem beherrscht das Xiaomi Mi Band 6 nun das SpO2-Tracking. Die Akkulaufzeit liegt im Standby laut Xiaomi trotz des größeren Displays weiterhin bei ca. 14 Tagen. NFC oder GPS? Beide Features fehlen dem Fitness-Armband leider weiterhin. Bleibt zu erwähnen, dass sich das Mi Band 6 auch zum Schwimmen eignet, da es bis 5 ATM wasserdicht ist. Auch der Schlaf wird weiterhin getrackt und ein Pulsmesser bleibt selbstverständlich an Bord. Knapp 50 Euro will man derzeit bei Amazon für das Wearable haben.

Angebot
Xiaomi Mi Smart Band 6 Fitness- & Aktivitätstracker (1,56" AMOLED Touch Display, 30 Trainings Modi,...
  • 1,56 Zoll (3.96 cm) AMOLED Touch Farb Display
  • 5 ATM Wasserdichtigkeit
  • Bluetooth 5.0 BLE Kompatibel ab Android 5.0/iOS 10.0

Technische Daten des Xiaomi Mi Band 6

  • Display: 1,56 Zoll, 152 x 486 Pixel, bis zu 450 Nits Helligkeit, anpassbare Helligkeit, geschützt durch gehärtetes Glas mit Anti-Fingerabdruck-Beschichtung
  • Bluetooth 5.0
  • Wasserdicht bis 5 ATM
  • 30 Sportmodi
  • Sechs Sportarten automatisch erkennbar (Walking, Joggen, Treadmill, Radfahren, Rudergerät, Ergometer) Ellipsentraining)
  • SpO2-Sensor
  • Schlaftracking
  • Pulsmesser
  • Stressmonitor
  • Atemübungen
  • Tracking des Menstruationszyklus
  • Kamera-Fernsteuerung
  • Akku: 125 mAh
  • Ladezeit: Unter zwei Stunden
  • Standby-Zeit: 14 Tage
  • Weitere Sensoren: 3-Achsen-Accelerometer, 3-Achsen-Gyroskop
  • Maße: 47,4 x 18,6 x 12,7 mm
  • Armband-Länge: 155 bis 219 mm (anpassbar)
  • Begleit-Apps: Mi Wear, Mi Fit, Strava (kompatibel)
  • Kompatibel zu Smartphones ab Android 5.0 bzw. iOS 10
  • Lieferumfang: Mi Band 6, Armband, Anleitung, Ladekabel

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Hey, bei Amazon UK kann man es für ca 40€ bestellen. LG 🙂
    https://www.amazon.co.uk/Xiaomi-Breathing-Activity-Resistance-Pedometer/dp/B091G3FLL7

    • Kostet dort 40 £ (Pfund) nicht Euro! Augen auf.

      • Es hat wohl länger gedauert bis mein Kommentar freigeschaltet wurde, der Preis lag bei 40€ inkl. Versand. Kannst du bei Keepa sehen also Augen auf. https://keepa.com/#!product/2-B091G3FLL7

        • Wo steht da was in Euro, sehe nur Pfund-Zeichen £. Euro sieht so aus €.

          • Und man sieht es waren 29.99£, das sind knapp 35€.
            Selten dämliche Reaktion, wenn man die Antwort schon am Silbertablett präsentiert bekommt.

            • Hast ja recht, konnte die Grafik/Silbertablett mit den Linien auf meinen Handybildschirm schlecht sehen. Für ein paar Stunden knapp 30 £. Aber zur Zeit und davor 40 £. Zu keiner Zeit die von dir genannten 40 €.

            • André Westphal says:

              Selbst das würde sich aber nur bedingt lohnen, denn Versandkosten und Einfuhrumsatzsteuern werden ja auch noch erhoben, seit Großbritannien aus der EU ausgetreten ist.

    • Das sind umgerechnet ca. 46€ zzgl. Versand.
      Da wirst du im Idealfall minimal günstiger raus kommen, dafür bei Problemen musst du dich dafür an UK wenden und hast eine längere Lieferzeit (ca 2 Wochen) anstatt sofort aus Deutschland.

      Macht also wohl keinen Sinn.

    • Und mit Zollgebühren kommt man dann auf wieviel insgesamt?

    • André Westphal says:

      40 Pfund sehe ich da – dazu kommen Versandkosten plus Einfuhrumsatzsteuern, was dann zu ca. 51,60 Euro führt.

  2. https://www.amazon.de/-/en/BHR4357GL-Xiaomi-MI-Watch-Lite/dp/B08P57P577

    Kostet weniger, auch von Xiaomi und hat GPS. Leider im großen Formfaktor eine Smartwatch. Garmin hat mit der Vivosport auch schlanke Fitnesstracker mit GPS, die kosten etwas mehr. Ich hinterfrage dann doch den Sinn des Mi Band 6, wenn es speziell mit Gewichtung auf Fitness im eigenen Haus günstigere Tracker mit GPS gibt.

    • Hat aber nur eine Akkulaufzeit von 9 Tagen (Garmin Vivosport nur 7 Tage). Mein Mi Band 4 hat knapp 30 Tage, da ist selbst die Mi Band 6 keine Alternative. Vor allem, da sie kaum etwas besser (d.h. GPS oder NFC) kann.

      • Ich habe meines vor 22 Tagen zuletzt geladen. Bin jetzt runter auf 49%. So um die 40 Tage sinds meistens. Angegeben werden ca 20 Tage vom Hersteller. Das 6er sollte also hoffentlich auch länger halten.

  3. Lol 50€

  4. So ein Käse, und meins von Ali hängt noch irgendwo in China fest. Dachte das dauert eh noch bis die das hier vor Ort verfügbar haben.

    Naja, nun kann ich die 1-2 Wochen auch noch aushalten. Ist ja eh schon bezahlt und verschickt.

  5. Untauglich says:

    Kann jemand bitte etwas zur Lesbarkeit des 6er im Sonnenlicht sagen?
    Bin mit meinem 4er an sich sehr zufrieden, im Sommer kann man es nur leider draussen gar nicht lesen.

  6. Kann man – wie bei Amazfit – auch PAI sammeln durch Fitnessübungen?

  7. Für den Preis lohnt sich das nicht und man kann direkt zur Mi Watch Lite greifen.
    Xiaomi dreht auch schon seit Tagen in Deutschland an den Preisen, fast alles ist nun im Deutschen Xiaomi Store teuer geworden. Als wäre das nicht schon genug sind sie so frech und haben nun an alle Gutscheine einen Mindestbestellwert angeheftet. Die haben sich damit ihren kompletten Store selbst zerstört. Wo früher ein 50€ Gutschein unter 100€ Warenwert eingelöst werden konnte darf man nun seinen Warenkorb mit min. 500€ füllen um den Gutschein zu nutzen.
    Sry Xiaomi aber für mich und den restlichen Haushalt sind der Store unattraktiv. Bestellt wird jetzt überall anders, den die sind weitaus günstiger als es der eigene Store jemals sein wird.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.