Alarm für Opera 11: Beta 1 verfügbar

Grandioser Wortwitz in der Überschrift, oder? (danke Gottox) 🙂 Ich fasse mich kurz: die Norweger haben heute die erste Beta von Opera 11 auf ihren FTP-Server geworfen. Via Twitter wurde angekündigt, dass die Beta 1 von Opera morgen offiziell angekündigt wird.

Größte Neuerung dürfte das bereits von mir verbloggte Erweiterungssystem sein. Mein persönliches Highlight: Portable Nutzung bereits als Standard möglich! (via Tobbi)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Schade, dass es kein xMarks für Opera gibt – sonst hätt ich den Browser gern mal probiert. :\

  2. Danke gleich mal antesten

  3. Die Headline ist ja der Brüller… 😀

    Da merkt man schon, wer arte guckt und wer nicht… ^^

  4. Ich schwöre: Ich habe nie Alarm für irgend etwas geschaut. Ich schaue, wenn überhaupt TV, CSI und solch Gedöns.

  5. Und das ohne Angabe des Urhebers… Ich bin geschockt… 😉

  6. Sehr geiler Titel Caschy! Das muss man dir lassen 😉

  7. oh cool, bei den nordischen passiert was.
    mein lieblingsbrowser holt auf…

    zu meiner schande muss ich gestehen, ziemlich derb in richtung chromuim abgedriftet zu sein.
    nicht zu unrecht und nicht ganz ohne deine schuld, cashy 😉

  8. Erweiterungen für Opera? Wenn sich das gut entwickelt könnte er bei mir doch noch den Firefox ablösen.
    Ich habe gleich mal die Beta unter Linux installiert!
    ftp://ftp.opera.com/pub/opera/linux/1100b1/

  9. Hey, Super!
    Danke für die Info! Gleich mal runternuckeln ^^

  10. Schön, dass sie die portable Option beibehalten. Hoffen wir, dass andere nachziehen.

  11. Irgendwie verstehe ich nicht warum die Opera-Leuts die Mac Version nicht in den Griff bekommen, jetzt sind wieder Fehler aus der 10er drin die mit der 11 Alpha schon behoben waren … ständige Abstürze, Bookmarklets funktionieren nicht 100%ig … alles bekannte und gemeldete Fehler … und die lustigen neuen Extensions sind auch nicht so das Wahre …

  12. @Martin
    Gib den Norwegern noch ein bisschen Zeit, die Extensions sind alle nagelneu und selber quasi alpha/beta Software. Wenn sich die Kinderkrankheiten ausgebügelt haben, hat das ganze mE sehr großes Potential, den Bloatfox sauber abzuhängen. Die Com ist groß und da wird bald noch (hoffentlich) viel passieren.

  13. ich hab mir gestern morgen noch den Samstagssnapshot installiert :Z Eh gruselig, dass du vor mir von der Beta weißt, obwohl ich (auch?) den Feed vom Desktopteam abonniert habe 😉

  14. das Erweiterungssystem ist nicht neu, das gab es ja schon in der Alpha, neu ist u.A. Tab-Stacking 😀

  15. Kann jemand etwas zur HTML5 Unterstuetzung sagen? Gibts endlich mehr Punkte bei html5test.com? Und wie siehts aus mit CSS3 gradient support?

  16. @Neferaton
    X-Marks habe ich in den Erweiterungen gesehen.
    Funktioniert leider noch nicht ganz.

  17. Jetzt haben sie ja doch nachgezogen und sowas wie Gruppen für die Tags gemacht ^^ Kaum is FF Panorama da, schon geht das ganz schnell. Auch wenn ich das grafische Kästchengeziehe von FF als angenehmer empfinde. Und man müsste den Gruppen noch Namen geben können. Das wär klasse.

    Jetzt fehlt eigentlich nur noch eins: Tags für die Lesezeichen! Wessen Bein muss man rammeln damit das mal implementiert wird?? FF hat das so genial gelöst; Mit Autocomplete und ner Auswahlliste…Wenn Opera das hätte, wärs endgültig perfekt.
    Bei den my.opera Foren kommen gerade mal 20 Stimmen zusammen. So wird das nie was…echt schade.

    So bin ich mehr und mehr daran, nachzugeben und nach über 5 Jahren Opera doch noch zu FF zu wechseln, diese dumme Lesezeichenverwaltung ist einfach unzumutbar. Keine Tags, Suchfunktion oder gar Regular Expressions quasi nicht vorhanden…Schlimm -.- Da müsste man echt dringend was machen.

    Achso, und Tab-Synchronisation fehlt auch noch ^^ Über Dropbox is das bissjen umständlich.

  18. Opera wird für mich immer interessanter, denn portable und mehr als nur nen Browser mit E-mail-Prog (oder umgekehrt). Seit der Integration von Unite der sekundäre Browser auf meinem System.
    Wenn ich wüsste wie, dann würd ich sofort von Thunderbird nach Opera umziehen, aber all die vorhandenen Mails und Feeds krieg ich nicht rüber.

    @Sixtus
    wo findest Du die X-Marks für Opera-Erweiterung?

  19. @Sixtus
    Hab die X-Marks-Erweiterung gefunden. Leider habe ich zu spät gesehen, dass die Extension-list sich mit „more“ noch viele Male erweitern läßt.
    Bei der Masse Extensions
    https://addons.labs.opera.com/addons/extensions/
    wird Opera ja als Firefox-Alternative immer interessanter…

  20. Ganz ehrlich, bisher hab ich da noch kaum ne brauchbare Extension gefunden. Gut, das läuft auch noch net so lange, da kommt sicher noch was. Aber mal was richtig sinnvolles, wie z.B. BarTab oder X-Marks (lauffähig) oder GMail-Notifier is noch nich dabei.
    Was jetzt nicht heissen soll, dass ichs nicht sehr begrüßen würde dass es jetzt endlich Extensions gibt, oder dass ich deren Entwicklern keinen Dank entgegenbringen würde.

    Also bis das ans Firefox-Niveau rankommt, dauerts noch ein Bissjen denk ich ^^

  21. @fly
    Da gebe ich Dir recht. Aber man sieht, dass man sich bei Opera und der Community viel Mühe gibt, mit den anderen Browsern Schritt zu halten.
    Aber bevor es keine Lesezeichen- und Symbolleisten-Synchronisation gibt, solange bleib ich bei Firefox portable „Made by Caschy“ als Browser Nr. 1!!!

  22. @rene-ka
    wieso bekommst du deine TB Mails nicht in Opera importiert? TB arbeitet doch soweit ich weiß auch mit dem mbox Format. Im Zweifelsfall mit mbxmerge zu einer zusammenführen (falls TB die nicht exportieren kann) und dann importieren. Und eine xml-Feedliste kann Opera auch importieren.

  23. Wird gesaugt und ausprobiert. Nutze Opera schon seit Jahren als Hauptbrowser und möchte diesen nicht mehr missen. Bin gespannt auf die Neuerungen.

  24. Muahahaha Alarm für Opera 11 🙂 ich ROFL mich wech!
    Ich finde es gut, das die Portable Nutzung von haus aus angeboten wird.
    Sollte es bei mehr Programmen geben. Miranda hat das auch und ichhabekeineAhnung wird es auch bald „nachmachen“. Was ich wie gesagt sehr begrüsse.
    Opera selbst nutze ich persönlich nicht Produktiv! ich bin und bleibe Firefoxer.
    Ich hab se alle durch, aber der Fuchs ist mir der liebste. (mal abwarten, was für Addons der Opera nach einiger zeit bereitstellt).
    Horido MfG Evil

  25. @Torsten
    Danke für Deine Info, ich probier das mal aus.

  26. Tab Stacking ist eins meiner Highlights.

  27. wieso sehe ich den beitrag nicht auf der startseite, hab ihn durch zufall in der google-suche gefunden …
    selbst bei facebook sehe ich die beiträge eher als hier …
    wie kommt das?

  28. Schade, dass die Opera-Leuts die Mac Version nicht portable bekommen. 🙁

  29. Lastpass für Opera ist rausgekommen

  30. @Stefan
    Den Gradientsupport gibt es ueber svg.
    Ich weiss zwar nicht, was diese Testsuite im praktischen Gebrauch bringen sollte aber 20pkt mehr haben als Opera 10.63.

    TabStacking ist ziemlich gut gelungen und mittlerweille kann ich schon kaum ohne. Bei 60 offenen Tabs, einfach schnell nach Themengebieten geordnet und schon ist die Uebersicht wieder da. So simpel aber doch irgendwo genial.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.