AirMail veröffentlicht App für das iPhone und die Apple Watch

artikel_airmailMac-Nutzern dürfte AirMail ein Begriff sein, es handelt sich dabei um einen recht umfangreichen Mail-Client mit diversen Zusatz-Funktionen. Während die Desktop-Version des Mail-Clients bereits bei Version 2.6 angelangt ist, gibt es nun auch eine erste Version für iPhone-Nutzer. Ja, nur für iPhone-Nutzer. Eine App für das iPad gibt es von AirMail weiterhin nicht. Gestaltet wurde der Mail-Client im Hinblick auf die aktuelle Gerätegeneration, er bietet 3D Touch ebenso wie eine App für die Apple Watch oder eine Integration in die Siri-Suche.

airmail_ios

AirMail unterstützt GMail-, Exchange-, POP3- und IMAP-Konten, man kann Pushbenachrichtigungen mit Aktionen versehen und auch eigene Töne für diese auswählen. Auch Wischgesten innerhalb der App lassen sich anpassen, E-Mails lassen sich snoozen und man kann mehrere Mails gleichzeitig bearbeiten. Alle E-Mail-Konten werden in einer zusammengefassten Inbox angezeigt, außerdem spielt AirMail mit zahlreichen anderen Apps zusammen Die App geht auch mit Aliases und mehreren Signaturen um, ein vollwertiger Mail-Client eben.

Dieser kommt aber auch zu einem Preis. 4,99 Euro werden für die iPhone-App fällig. Das ist günstiger als die Mac-Version der App, angesichts kostenloser Alternativen aber eben auch nicht wenig. Spark scheint mir vom Funktionsumfang sehr ähnlich zu sein und kommt eben kostenlos daher, soll zudem sehr bald eine iPad-App erhalten.

Falls Ihr AirMail für das iPhone ausprobiert, hinterlasst gerne einen Kommentar. Ist ja bei Mail-Clients sehr ähnlich wie bei anderen Programmen für bestimmte Dienste. Jeder hat andere Vorlieben oder Ansprüche, vielleicht passt es für Euch ja.

Airmail - Your Mail With You
Airmail - Your Mail With You
Entwickler: Bloop S.R.L.
Preis: 5,49 €
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot
  • Airmail - Your Mail With You Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Wie ist das Problem mit den Benachrichtigungen gelöst? Eigener Server (und damit Passwort beim Anbieter hinterlegen) oder Hintergrundaktualisierung (und damit eher für nicht dringende Emails)?

  2. Hallo,

    Airmail nutze ich gerne auf dem MacBook, sofern ich es noch nutze da ich immer noch auf einige Software angewiesen bin, die Windows voraussetzt.
    Freut mich, dass Airmail nun auf dem iPhone erhältlich ist, nur einen Einführungspreis hätte man ruhig machen können.

    Mal überlegen…

    Thorsten

  3. Happiger Preis. Aber dafür bin ich jetzt wohl Outlook los. Haha.

  4. Sehr feiner Client. Leider kann dieser jedoch kein „google send mail as“ und eignet sich somit nicht, wenn man „eigene“ Mails mit Gmail verwaltet.

    Thema ist bekannt und von den Developern bereits für einen Release eingeplant. Die Umsetzung wird jedoch seit geraumer Zeit immer wieder verschoben bzw. nicht angegangen … Sehr ärgerlich!

  5. @Goran
    Ersteres, also: „Eigener Server (und damit Passwort beim Anbieter hinterlegen)“

  6. Danke für den Hinweis, werde mir die App mal anschauen. Bei der normalen Gmail App für iOS gibt es doch so einiges was mich stört, vielleicht macht das diese App besser.
    Was den Preis angeht ist der zwar für eine solche App relativ hoch, aber wenn diese was taugt ist er vollkommen in Ordnung meiner Meinung nach. Zumal man sowieso bei den App Preisen 20% bei iTunes abziehen kann wenn man sich bei einer der diversen 20% Rabattaktionen einfach mal etwas Guthaben zugelegt hat.

  7. Habe mir die App nun mal näher angeschaut und muss sagen, dass ich sehr begeistert davon bin.
    Sie wird definitiv meine bisher genutzte Google Mail App ersetzen. Mir gefällt das gesamte Paket sehr gut, sowohl die Optik, als auch die Bedienung und vor allen Dingen macht sie viele Kleinigkeiten die mich an der Google Mail App bisher immer gestört haben deutlich besser. Des Weiteren kann man wirklich alles erdenkliche bis ins kleinste Detail den eigenen Vorlieben anpassen.
    Das einzige was ich bisher noch nicht heraus gefunden habe ist wie man die Signatur anpassen kann. Diese ist aktuell „– Mein Name“. Habe die Option dazu noch nicht entdeckt, wenn sie jemand schon gefunden hat wäre ich für einen Hinweis dankbar.

    Werde mir auch noch die App für OS X anschauen, wobei ich dort eher keinen so großen „Leidensdruck“ habe einen Mail Client zu nutzen, da ich normalerweie Google Mail einfach in einem Tab im Browser offen habe.

  8. @Max
    Danke. Diese Information ist mal wieder nirgends zu finden 🙁
    Wäre auch das erste, was ich in so einem Artikel zu dem Thema erwarten würde. Ich würde eigentlich sehr ungern alle meine Email-Passwörter bei jemand anderen hinterlegen. Wenn der Server gehackt wird, ist alles vorbei …

  9. Habe Airmail für iPhone installiert, da ich mit der Mac App sehr zufrieden bin. Aber was mich stört: mir wird auf dem Icon des Homebildschirms nicht angezeigt, dass eine Mail angekommen ist, also keine Zahl auf dem Icon. Höre ich nicht die Mitteilung, kann ich nicht erkennen,dass eine Mail angekommen ist. Finde ich sehr störend. Oder habe ich in den Einstellungen etwas verpasst? Kann jemand bitte helfen?
    Lieben Dank!

  10. An elknipso : Signatur kann man ändern in dem jeweiligen Account unter Kontoeinstellungen Allgemein.

  11. Hat niemand eine Idee zu meiner Frage?

  12. @Doris
    Schau mal unter iOS / Einstellungen beim Punkt „Mitteilungen“ -> „Airmail“ ob Du die Anzeige des „Kennzeichensymbol“ erlaubt hast.

  13. Hallo elknipso, das ist möglich, habe folgendes aktiviert:
    Mitteilungen erlauben, in Mitteilungszentrale anzeigen, Töne, Kennzeichensymbol, im Sperrbildschirm.
    Bei Maileingang erfolgt der Ton, es erscheint ein Hinweis auf dem Bildschirm, der ja nur sichtbar ist, wenn ich gerade das iPhone in der Hand habe, aber eine Zahl, die auf dem Icon Airmail erscheint und dort bleibt bis ich die Mail öffne so wie es bei der Apple Mail App der Fall ist: Fehlanzeige! Ich könnte verrückt werden , weil ich schon alles links gedreht habe und einfach denke,das muss doch klappen. Wenn nicht, fände ich das negativ. Hast Du noch eine Idee? Dankeschön für Deine Nachricht.

  14. @Doris
    Bei mir sieht dies aktuell so aus, damit wird per Zahl am Programmsymbol eine neue E-Mail dargestellt, aber ansonsten bekomme ich weder akustische Signale noch eine Einblendung per Banner oder ähnliches mit der Konfiguration.

    Screenshot: http://fs5.directupload.net/images/160205/in8q7i7r.jpg

  15. Lieber elknipso, habe das jetzt so aktiviert wie Du und habe mir testmails geschickt. Mit der Einstellung bin ich blind und taub. Am Programmsymbol erscheint auch nichts und natürlich auch kein Ton mehr. Ich habe überlegt, ob sich Airmail und Apple Mail nicht mögen, aber das kann ich mir nicht vorstellen, zumal ich auch iCloud Sync aktiviert habe. Ratlos…………

  16. @Doris
    Daran, dass beide Apps installiert sind wird es nicht liegen. Aber eine gute Frage was da bei Dir los ist… Hast Du das Gerät mal neu gestartet? Wenn das nichts hilft installiere Airmail mal neu und versuche es dann erneut.

  17. Ich werde das versuchen. Hoffentlich kann ich dann einen Erfolg bejubeln. In jedem Fall danke bisher für Deine wirklich nette Hilfe.
    Was machst Du, dass @Doris erscheint? Du sollst wissen, dass dies mein erster „Chat „ist, habe das bisher immer vermieden.

  18. Ich schreibe das einfach hin, das ist keine besondere Funktion.

  19. Lieber elknipso, ich habe neu gestartet, ich habe gelöscht und neu installiert – Fehlanzeige. Sämtliche Einstellungen rückwärts und vorwärts überprüft und ausprobiert- das Aas zeigt mir keine Zahl am Programmsymbol beim Posteingang und Hinweise verschwinden sofort wieder. Im Umkehrschluss bedeutet das zwar ein wirklich schöner Client, aber Email Kontrolle zu „Fuß „. Kontakt mit dem Support: Lächerlich!!
    Das wars dann wohl. Ich komme nicht weiter.
    Dir herzlichen Dank für die Hilfe und liebe Grüße
    Doris

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.