Adobe Photoshop Express für Windows Phone veröffentlicht

Adobe hat heute seine Photoshop Express App für Windows Phone 8 / 8.1 veröffentlicht. Mit der App sind grundlegende Bearbeitungsfunktionen möglich. Die App ist in der kostenlosen Version schon recht umfangreich, kann aber per In-App-Kauf um weitere Filter, sowie einem Noise Reduction Pack erweitert werden. Für die einfache Anwendung von Filtern, Korrekturen oder das Beschneiden von Bildern eignet sich Photoshop Express jedoch auch ohne die Zusatzkäufe.

PS_Express_WP8

Im Anschluss an die Bearbeitung lassen sich die Bilder dann sichern oder in soziale Netzwerke und Cloudspeicher laden. Die App lässt sich intuitiv bedienen und lässt auch bei Erstnutzung keine Fragen offen. Bild aus der Galerie wählen oder direkt aufnehmen und dann die entsprechende Bearbeitungsfunktion auswählen. Im Februar wurde Adobe Photoshop Express bereits für Windows Phone angekündigt.

Macht sich auf meinem Lumia 1020 (in der WM-Fan-Edition) ganz gut, bleibt auf jeden Fall erst einmal weiter drauf. Die Korrekturen, die möglich sind, machen sich auch bei Low Light-Aufnahmen gut, obwohl das Lumia 1020 in diesem Bereich schon von Haus aus sehr stark ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Sysadmin Margarethe says:

    Kann es irgendetwas besser als „Fotor“? Die bisherigen Photoshop Express Apps (Windows 8 z.B.) konnten in der Regel weniger.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.