Action Launcher reagiert auf „OK Google“

Nettes Update in der Betaversion des von mir eingesetzten Action Launchers für Android. Der Action Launcher ist ein alternativer Launcher, den ich schon einmal vorgestellt habe. Die Betaversion 2.1 bringt die Unterstützung für den Sprachbefehl „OK Google“. Hierbei kann eine Google Suche über den Sprachbefehl aktiviert werden, dies funktioniert allerdings nur bei unterstützen Geräten und sofern das Gerät aktiviert, also das Display angeschaltet ist. Wer bislang die finale Version nutzt, der muss sich noch ein wenig gedulden, alternativ kann man der Google+ Community beitreten und danach die Betaversion installieren. Danach könnt ihr direkt die Plauderei mit eurem Smartphone starten, so wie in meinem kurzen Video zu sehen. (Danke Marvin!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Na, das greift ja um sich, letzte Woche LLx und diese Nova und AL. Frag mich nur, warum’s dazu nen Post gibt? Die Nutzer werden doch wohl gelegentlich mal den Changelog lesen und potentiell neue Nutzer die Features?

  2. @ Mike: ich selbst habe bislang nur die Stable von AL genutzt und hatte eigentlich schon gehofft, dass dieses Feature auch für diesen Launcher kommt. Dass man es bereits jetzt, dank der Beta testen kann, wusste ich erst durch diesen Beitrag.

  3. costunga says:

    Sehr gut! Dann brauchts keinen Root + Flash eines frameworks.
    Jetzt sollte bitte auch noch Themer nachziehen:)

  4. Christoph says:

    Ist beim Nova Launcher in der Beta seit zwei Tagen auch der Fall 🙂

  5. funktioniert aber nur auf dem Startbildschirm, oder auch wenn das Display aus ist? Sehe ehrlich gesagt keinen Mehrwert, wenn dies mit ausgeschaltetem Display nicht funktioniert. Wenn ich das Gerät eh in die Hand nehmen muss, kann ich ja auch über Swipe-Up die Google-Now-Sprachsuche aufrufen…

  6. Seit dem letzten Update unterstützt auch der Nova-Launcher in Free und Premium Variante diese Funktion, eine ebenso bemerkenswerte App in Sachen Individualität und Performance.

  7. @Alex, OpenMic+ funktioniert auch bei deaktiviertem Display. Allerdings frisst das natürlich Strom, da kaum ein Gerät den Sprach-Co-Prozessor freigeschaltet hat, obwohl der in jedem SD800(+) drin ist. In Kombination mit dem Tasker-Plugin läßt sich die aktive Zeit natürlich wieder gut unter Kontrolle bringen(nachts aus, an wenn der Wecker klingelt, etc).

  8. @Mike hatte openmic mal mit dem z1 getestet, habe jetzt aber das moto x und das hat ja nen extra prozessor….funktioniert ganz ordentlich…