Acer Predator XB273K: Gaming-Monitor mit UHD, 144 Hz und HDR plus neue Nitro-Modelle

Acer hat auf der IFA 2018 in Berlin seinen neuen Gaming-Monitor Predator XB273K aus dem Hut gezaubert. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen 27-Zoller mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten als nativer Auflösung. 144 Hz und eine Reaktionszeit von 4 ms machen dieses Modell für Gaming-Enthusiasten sicherlich interessant. Im Handel wird der Monitor aber leider erst ab Januar 2019 zu haben sein. Als Preis hat Acer bereits 1.499 Euro genannt.

Der Acer Predator XB273K vereint nicht nur Ultra HD und 144 Hz sowie Nvidia G-Sync, sondern auch DisplayHDR 400. Der Monitor nutzt ein IPS-Panel mit 10-bit und einem Kontrast von 1.000:1 sowie einer Helligkeit von 400 Nits. Er soll 90 % des DCIP3-Farbraumes abdecken. An Schnittstellen findet ihr hier HDMI 2.0, DisplayPort 1-3, viermal USB 3.0 und Audio-Out. Außerdem sind schon zwei Lautsprecher mit 4 Watt verbaut.

Für mehr Ergonomie ist der Acer Predator XB273K außerdem in der Höhe um bis zu 100 mm verstellbar. Außerdem ist er um -5 bis 25° neig- und um +/- 20° schwenkbar.

Acer erweitert parallel aber auch seine Reihe an Monitoren der Nitro-Reihe. Hier kann auch der Nitro XV273K mit 27 Zoll Diagonale, DisplayHDR 400 und Ultra HD aufwarten. Statt Nvidia G-Sync setzt man bei diesem Modell mit ebenfalls bis zu 144 Hz aber auf AMD FreeSync. Etwas besser aufgeschlüsselt sind die unterschiedlichen Nitro-Modellvarianten in dieser kurzen Zusammenfassung:

  • Nitro XV273K P (IPS, 27 Zoll UHD 144 Hz, DCI-P3 90 % WCG) – ab erstem Quartal 2019 für 999 Euro
  • Nitro XV272U P (IPS, 27 Zoll WQHD 144 Hz, DCI-P3 95 % WCG) – ab erstem Quartal 2019 für 499 Euro
  • Nitro XF272U P (TN, 27 Zoll WQHD 144 Hz, DCI-P3 90 % WCG) – ab erstem Quartal 2019 für 399 Euro

Zusätzlich bringt Acer auch noch einige Accessoires heraus. Auch hier könnt ihr die Preise unten erblicken. Jenes Gaming-Brimborium erhaltet ihr ab November 2018 im Handel.

  • Nitro-Maus: ab November 2018 zu einem UVP von 34,90 Euro
  • Nitro-Mauspad: ab November 2018 zu einem UVP von 19,90 Euro
  • Nitro-Tastatur: ab November 2018 zu einem UVP von 49,90 Euro
  • Nitro-Headset: ab November 2018 zu einem UVP von 49,90 Euro

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ach quatsch, die Maus haben die sichaber vonLogitech bauen lassen was !?

    Ist ja fast ne 1 zu 1 Kopie der Gaming Maus Logitech G502 🙂

    Beispiel Bild:

    https://images.techhive.com/images/article/2016/11/logitech-g502_new2-100692915-large.jpg

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.