Ab Juni: Google Docs offline bearbeiten

Eine lang überfällige Geschichte: Nachdem wir schon seit einer Weile unsere Google Docs zumindest offline betrachten können, wird uns Google nun bald auch gewähren, unsere Dokumente offline bearbeiten zu können. Intern wird das bei Google dem Vernehmen nach bereits erfolgreich genutzt und wird jetzt in den nächsten Wochen nach und nach für alle User ausgerollt.

Ihr könnt nun also bald offline an euren Dokumenten arbeiten und sobald ihr eine Internetverbindung aufbaut, werden die Daten unmittelbar synchronisiert – funktioniert aber zumindest zunächst mal nur, wenn Chrome der Browser eurer Wahl ist. Docs geht ja mittlerweile in Google Drive auf und auch hier sind offline-Features angekündigt. Das verkündete zumindest Googles Sundar Pichai im Rahmen der D10-Konferenz und vertröstet uns dabei auf die nächsten 5 Wochen. Geht also mal davon aus, dass wir bei der Google I/O Handfestes dazu erfahren werden, wie sich Google die Offline-Funktionen seines Cloud-Dienstes vorstellt.

Quelle: Ars Technica und Engadget

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. „Geht also mal davon aus, dass wir bei der Google I/O Handfestes dazu erfahren werden, wie sich Google die Offline-Funktionen seines Cloud-Dienstes vorstellt.“
    Das wüsste ich jetzt schon gern. Dazu müsste es doch entweder eine eigene App oder eine eigene Chrome Funktionalität zum Offline Bearbeiten (und offline speichern voallem) geben.

  2. Damit wird das ChromeOS nun endlich auch unterwegs gut nutzbar. Es gibt genug (U-)Bahnstrecken, wo immer wieder der Empfang ausfällt.

  3. Wir haben da was ganz Neues, sie können unseren Dienst jetzt auch offline nutzen!

    Ist das schön.

  4. Ich finde Klasse, was Google da auf die Beine stellt. Bald können wir wirklich von überall arbeiten und sparen enorm viel Zeit.

  5. alterSchw3de says:

    „Ich finde Klasse, was Google da auf die Beine stellt. Bald können wir wirklich von überall arbeiten und sparen enorm viel Zeit.“
    Wir haben jetzt schon so viel Zeit wie noch nie zuvor. Und trotzdem nie das Gefühl viel Zeit zu haben.
    Daran wird auch eine Offline Funktion nichts ändern, im Gegenteil sie wird das noch schlimmer machen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.