7Zip 9.20 erschienen: kostenloser Packer für Windows

7Zip werden die meisten von uns sicherlich kennen. Ein kostenloser Packer / Entpacker für Windows. Eines der Programme, welches bei mir immer sofort auf neuen Rechnern läuft. WinRar, WinZip & Co braucht definitiv kein Mensch. Gestern Abend erschien nach vielen Betaversionen die finale Version 9.20 von 7Zip, für mich wieder ein Grund, dieses hervorragende Programm mit einem Beitrag zu würdigen.

Wer übrigens auf dem Mac unterwegs ist und einen guten Entpacker sucht, der sollte sich auf jeden Fall mal Keka anschauen, nutze ich auch selber.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

74 Kommentare

  1. Hallo liebe Mitleser,

    weiß jemand zufällig wie/ob man (mit relativ einfachen Mitteln) aus der Installationsdatei von 7zip eine portable Anwendung machen kann?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Alan

  2. 7Zip verwende ich zwar auch, vor allem bei Archiven mit Umlauten im Namen, aber ich habe den Eindruck, dass WinRAR beim Entpacken ein wenig schneller ist.

  3. Nein, aber die gäbe es ja auch schon fertig als portable.

    Schau einfach mal bei google.

    Wenn die neue Version noch nicht da ist, wird es bestimmt nicht mehr all zu lang dauern

  4. Hallo Cashy,
    war eben auf der Seite von 7-Zip. http://www.7-zip.de/index.html
    Es existiert keine 9.20 zum runterladen!. Folgende Versionen sind dort nur aufgeführt.

    7-Zip 4.65 (03.02.2009) für Windows:
    Link Version Windows Größe
    Download .exe 32-bit 1 MB
    Download .msi x64 1 MB

    7-Zip 9.16 beta (08.09.2010) für Windows:
    Link Version Windows Größe
    Download .exe 32-bit 1 MB
    Download .msi x64 1 MB

    Wo soll man die 9.20 runterladen können?

  5. Würde mich freuen, wenn du bei solchen Artikeln noch auf ein oder zwei Neuerungen in der Version eingehen würdest, dann kann man sich eher entscheiden, ob man sich die ganzen Release-Notes anschauen will oder nicht 😉

  6. @jens: dann nutze den link, den ich nutzte.

  7. Hannes Rannes says:

    @Jens:
    Von der offiziellen Homepage http://7-zip.org/ und ebenso von http://sourceforge.net/projects/sevenzip/ , wo alle Dateien gehostet sind.

  8. @ Jens: siehe hier http://www.7-zip.org/

  9. Die portable Version ist bestimmt bald hier http://portableapps.com/apps/utilities/7-zip_portable zu finden…

  10. Gibt es für die Standardsymble irgendwo ein paar schickere Icons?

  11. Hallo an alle, habe den ursprünglichen Link ausprobiert und da wird das Programm angegeben. Danke für den Hinweis. Die brauchen wahrscheinlich noch etwas, bis sie es auch auf die anderssprachigen Seiten eingestellt haben. 7-Zip ist ein sehr gutes Programm.

  12. Verwende 7Zip auch schon lange, allerdings immer in der Portablen
    Version. Hoffen wir, dass die Leute von PortableApps bald auch
    die neue Version anbieten.
    Schade, daß man nicht selber aus der Installationsdatei eine portable Version machen kann.

    Caschy, wäre das nicht etwas für Dich? 😉

  13. Was mich an 7zip nervt ist, dass man extra immer noch in das Untermenü gehen muss um zu entpacken. Gibt es da eine Möglichkeit das umzustellen?

  14. @MonztA

    http://superweapons.deviantart.com/art/7-Zip-9-19-beta-FK-icons-172619663

    Sind für die letzte Beta, sollten aber für die Final auch bald kommen.

  15. @Endor

    Ich habe es gerade selber gemacht. Super einfach. Also:
    Erst einmal die 7-Zip-Portable 9.19 runterladen.
    Dann benötigt man natürlich auch noch die beiden neuen Installer. Einmal für 64bit und für 32bit . Wenn man das jetzt alles zusammen hat, einfach die Portable 9.19 installieren und starten. Die vorher geladenen 32bit und 64bit Versionen jetzt entpacken (Im 7-Zip-Filemanager rechte Maustaste und dann ab dafür). Wenn man die beiden Installer entpackt hat, Portable 7-Zip benenden und die vorher entpackten Files in die entsprechenden Ordner kopieren. Die 32Bit kommen in „7-ZipPortableTest/App/7-Zip“ und die 64Bit in „7-ZipPortableTest/App/7-Zip64“. Bei der 64Bit-Version ist noch etwas Handarbeit angesagt, zumindest musste ich bei mir die Sprach-Dateien von Hand in den „LANG“ Ordner kopieren und dann noch die eigentlichen 7-Zip-Dateien von einem „_“ befreien.
    Hoffentlich hat sich da jetzt kein Fehler eingeschlichen, wenn ja, einfach tüfteln. 9.2 ist portable in weniger als 2 Minuten 🙂

  16. @Patrick das Stimmt. Ob das jetzt mit der neuen Version
    auch so funktioniert, weiß ich nicht.
    Mit Winrar kann man direkt aus dem Menü entpacken.
    (Hier entpacken) Wenn das mal mit 7Zip, auch so funktioniert,
    dann verwende ich nur noch 7Zip.

  17. @meikon
    Das nenn ich schick. Danke!

  18. LokiBartleby says:

    Für alle diejenigen, denen 7-zip in Sachen Design zu öde ist: der 7-zip Theme Manager sollte mit der neuen Version von 7-zip eigentlich auch funktionieren. http://killercookie-server.media-xshell.com/7zTM/index.php?cat=00_German
    Falls noch nicht, kommt sicher bei Zeiten auch ein entsprechendes Update. Ich meine aber, ich habe ihn mit den verschiedenen Beta-Versionen auch schon genutzt, nur bei der 9.20 jetzt müsste ich es erst testen.

  19. @Patrick

    Einfach unter „Extras/Optionen…“ im Tab „7-Zip“ das Häkchen vor „Kontextmenü kaskadieren“ entfernen…

  20. ich habe den 9.20er gestern Abend bei mir schon mal ausprobiert und dabei folgendes Problem festgestellt! In den Einstellungen im Filemanager werden die ausgewählten Dateiverknüpfungen (zip, rar usw.) nicht übernommen / gespeichert !! … geht das bei irgendjemand hier auch noch nicht oder kennt jemand eine Lösung ??

  21. @Anno: starte dafür 7zip als Administrator, dann bleiben auch die Einstellungen.

  22. @cad
    Vielen Dank für die Info. Klappt nun prima.
    Erleichtert mir die Arbeit gewaltig.

    Was ein Häkchen am richten Platz so alles bewirkt. 😀

  23. @Dirtsa: tnx … da hätte ich eigentlich auch selbst draufkommen können !! … bei der 4.65 war das noch nicht notwendig !!

  24. > WinRar, WinZip & Co braucht definitiv kein Mensch.

    That does it.
    Das Blog fliegt nun endgültig aus meinem Feed-Reader.
    Wie kann man nur so ein arroganter Arsch werden? Zuviel Erfolg macht offenbar Selbstgefällig.
    Wenig Ahnung von Tuten und Blasen aber immer die Klappe ganz weit offen.
    Gut, dass es noch lesenswerte Blogs gibt.
    Habe fertig.

  25. @Anno
    Doch bei mir unter Windows 7 schon… auch mit 4.65.

  26. Arroganter Arsch, weil ich diese Aussage treffe? LOL. Tschüssikowski!

  27. Zitat Blogeintrag: WinZip & Co braucht definitiv kein Mensch

    Trottel! Es gibt auf beiden Seiten Anwender, du musst nicht meinen für andere entscheiden zu müssen, wer was braucht und wer nicht.
    Carsten, ändere mal deine Art und Weise, wie du hier diverse Dinge ansprichst. Vielleicht solltest du mal auf die Kritiker hören, die hier in letzter Zeit vermehrt sich zu Wort melden – leider zu Recht!

  28. Hömma Kamerad Schmalspur. Willst du mir einen erzählen, wie ich in meinem Blog zu schreiben habe? Kritiker hat es hier schon immer gegeben. Damit lebe ich täglich. Wer meine Meinung (jaja subjektiv) nicht abkann, der soll seine Meinung in den Kommentaren kundtun und mich vom Gegenteil überzeugen. Trottel sind eher die Jungs, die mit ner gespaltenen Persönlichkeit hier unter mehreren Namen kommentieren 😉

  29. Ich liege gerade schon wieder lachend am Boden.
    Offenbar sterben die Leute nicht aus, die meinen, nur weil sie ein Blog im Feedreader haben und gelegentlich huldvoll einen Kommentar dort absondern, wäre der Blogger ihnen irgendwie verpflichtet. Zum Beispiel, ihnen nach dem Munde zu schreiben oder dergleichen.

    Kommt mal wieder runter. Blog = persönliche Meinung dessen, der da schreibt. Niemand ist gezwungen, das zu lesen.

    Und wenn jemandem ’ne Meinung nicht passt, gibt es die Möglichkeiten, dagegen zu argumentieren, sich damit abzufinden oder sich zu verabschieden. Freie Auswahl!

  30. Ja, leider haben die beiden Jungs Recht.

  31. > Arroganter Arsch, weil ich diese Aussage treffe? LOL. Tschüssikowski!

    Nein. Weil mir die Schreibe nicht mehr gefällt. Der Satz ist nur ein Beispiel.
    Tschüssikowski.

    > Trottel sind eher die Jungs, die mit ner gespaltenen Persönlichkeit hier unter mehreren Namen kommentieren
    Brauch ich nicht. Steh schon selbst zu meiner Meinung.
    Zumindest hat mich Saschy in meiner Meinung unterstützt und dass Du Dich so angegriffen fühlst, gibt mir die Genugtuung, dass es eben doch Sinn macht, wenn man seine Meinung äußert. Auch wenn es am Ergebnis nichts ändert. Dein Blog, Deine Regeln. Das war schon immer so, und das respektiere ich auch (weiterhin).

  32. Musst du ja nun nicht mehr – da du nicht mehr liest. Aber ejal – ich will nicht sabbeln. Wegen nem Packer reg ich mich nicht auf, ich kenne keinen, der mehr als 7Zip benötigt, daher die Aussage. Muss man auch deuten können. Ich geh mal wieder was bloggen, das macht mehr Spaß als das „mich für meine Beiträge rechtfertigen“ 🙂

    Nichts für ungut & schönes Wochenende.

  33. Schönes Ding! Das ist definitiv lustig.
    Ich hab da ja echt Spaß dran wenn das ganze noch mit etwas „Dialekt“ unterlegt ist. Also Caschy ich kann der Sache immer etwas abgewinnen, wenn dich jemand blöd anmacht, aber nur weil ich scharf auf deine Antworten bin 😉

    P.S. nein ich poste und provoziere nicht unter einem anderen Namen, damit ich mich über deine Antworten freuen kann! *g*

    Zu „Vielleicht solltest du mal auf die Kritiker hören“ da möchte ich mal Dr. Alan Jerome Harper zitieren „AM ARSCH!“.

    Wer so niveauvoll etwas fordert kann ja wohl gar nichts erwarten.

  34. Was war das denn? Die Comedy-Einlage zum Freitag??? 😀

    Sorry, aber benehmt euch mal Kinners, ihr seid hier nicht zu Hause und wenns nicht schmeckt, kann man ja einen Hinweis geben. Aber sich so aufzuspielen ist weder nötig noch angebracht. Also schön die Füßchen stillhalten und dem Hausherren wenigstens ein bisschen Respekt für seine Arbeit entgegenbringen.

    Ich werde hier auch weiterhin lesen, auch wenn du mal wieder über Winzip oder dergleichen schreibst!

  35. @cookkii, Saschy, maelcum

    dann nenn doch einfach mal die Vorteile von winzip, winrar gegenüber 7zip, damit wir hier ne kleine diskussion zustande bekommen.
    auf meinem Windows Rechner ist 7zip auch immer das erste was installiert wird. Sehe nicht ein für die paar Dateien die ich komprimiere Geld auszugeben.

  36. Jetzt wird erst einmal hart gegooglet, damit man irgendwelche Weltuntergangsszenarien findet, wo man WZ oder WR brauchen könnte *g

  37. Nunja, aber wenn jemand damit zum Teil sein Geld verdient, dann denkt man schon, dass derjenige nicht bestrebt sein kann seine „Kunden“ zu vergraulen…
    Diese Aussage „Winzip blabla braucht kein Mensch“ finde ich allerdings harmlos im Vergleich zu den regelmäßigen Verunglimpfungen von Apple-Gegnern.

  38. Naja, die Aussage war ja, dass niemand Geld ausgeben muss, da er gratis ein gleichwertiges Programm bekommen kann. Also braucht die anderen tatsächlich niemand. 😉
    Trotz allem soll jeder das benutzen was er möchte. Das verbietet nicht mal caschy. 🙂 Das ist in meinem Fall eben 7zip, mit dem Theme Manager etwas aufgehübscht.

  39. @koboltzz: Ich verkaufe meine Meinung nicht.

  40. ein kleiner vergleich: http://goo.gl/OkNG1
    Wobe, normalerweise wähle ich immer *.zip aus, wenn ich was komprimiere, weil ich angst habe, dass die andere Person der ich das File per Mail schicke kein 7-zip nutzt …

    hat jemand anderes mit google schon Vorteile gefunden die für die bezahl Programme sprechen? Sind die beim Packen von gigantisch vielen und riesigen Dateien schneller, gibt’s noch bessere funktionen. Na gut so viel Zeit wollte ich da doch nicht reinstecken. Mist ich lass mich auch sehr leicht ablenken 😉

  41. ein kleiner vergleich: http://goo.gl/OkNG1

  42. Also ich persönlich brauche auch kein WinZip/WinRar, 7zip kann mir schön alles entpacken und genügend verpacken (Zip, 7z, tar), vielleicht hat die Oberfläche schickere Icons verdient aber ich deaktivier einfach die Icons wenn ich die Oberfläche überjaupt sehe…

    Lass deine Meinung raus Caschy ist ja dein Blog, den sich die Leser selbst aussuchen…

    Würdest du meinen Geschmack nicht deckend treffen würde ich dich auch nicht lesen und nicht Hasskommentare verfassen 😉

  43. Auch ich bin mit 7Zip schon seit Jahren sehr zufrieden und verstehe die Lager nicht, die so vehement WinRar/WinZip verteidigen. Was können die kostenpflichtigen Zipper denn soviel mehr, was 7Zip nicht kann ? Lass mich da gerne von einem Kenner konstruktiv belehren. Im Bekanntenkreis reichte bisher 7Zip stets aus, für die paar Einsätze bei den Leutz musste da kein Geld ausgegeben werden und 7Zip konnte legal genutzt werden. Ja, und das klappt jetzt nicht erst seit gestern, sondern schon seit sehr langer Zeit.

    Portable Version:
    Vielleicht lieg ich ja jetzt falsch, dann bitte ich um nen Tipp oder Berichtigung. 🙂 Ich entpacke die neueste Version von 7Zip direkt mit der alten Version von 7Zip auf die Platte und benutze von dort aus direkt die Gui. Das funzte bis jetzt immer hervorragend und für mich portabel. Oder lieg ich da jetzt daneben? Braucht es da nochmal ne extra portable Version ? Wenn nicht, dann kann ich den Tipp ja mal so weiter geben: 7Zip ganz normal mit 7Zip (so man es hat) im Ordner entpacken und dann nutzen.

    @Caschy:
    Klasse Blog. 7Zip rockt. Bleib bei deiner Schreibe.

  44. was an winzip besonderes ist versteh ich nicht: das programm kann einiges entpacken, aber nichts packen (kein rar, kein 7z usw.)

    7zip kann alles entpacken und zip (was auch winzip kann) und 7z packen.

  45. Hier ist die aktuelle 7-Zip 9.20 Portable Version ->

    http://rapidshare.com/files/431842159/Portable_7Zip.exe

  46. Komisch… das Programm ist auf deutsch aber die Einträge in dem Kontextmenü sind auf englisch. Kann man das noch irgendwie anpassen?

  47. Sach ich doch immer: Das ist ein Blog. Keine C’T, kein „Stiftung Warentest“ sondern ein Blog. Wenn mich Caschys subjektive und manchmal durchaus merkwürdige Meinung nicht interessieren würde, würde ich ja hier nicht lesen. Alles gut hier so wie es ist. 7-Zip auch. Andere Packer, Zipper und Rarer braucht echt kein Mensch. Benutze auch schon lange nix anderes mehr. 🙂

  48. Caschy lass Dich nicht irre machen. Du machst Deine Sache
    schon richtig. Solche Leute wie oben, Du weist schon wen,
    solltest Du einfach nicht beachten.
    Jeder soll den Packer nehmen welcher einem am besten passt.
    Niemand schreib hier irgend jemanden vor was er verwenden
    soll. Das hier ist alles nur Info. Jeder muss schlussendlich
    selber entscheiden und wissen was er will und tut.

  49. @caschy

    In Kurzform: mach in Deinem Stil weiter! Dafür ein dickes Danke aus dem Süden.

    @cokkii
    Danke für den Link! Bereits gesaugt!

  50. @Dangerzone: 7zip kann man einfach entpacken und benutzen. Allerdings legt es wie fast jedes Programm Einträge in der Registry an. Ist damit nicht wirklich portabel. Die PortableApps-Versionen räumen diese Reste nach Benutzung weg. Allerdings hat man dann keine Einträge im Kontextmenü, da die ja nur solange existieren, wie das Programm läuft. Muss man wissen was man will. 😉

  51. Keine Liebe für PeaZip hier? 😉

  52. 7zip – noch immer das Programm mit der schlechtesten Benutzeroberfläche ever. Übrigens, ich brauche WinRAR schon, WinRAR hat sogar ein paar nette Eigenschaften. Aber wem sag ich das. Die Schwarz-Weiss Brille steht dir übrigens herovrragend.

  53. Ich persönlich sehe die GUI nicht. Aber ja, sie sieht nicht schön aus 🙂

  54. @fump

    Ja, kann man – ebenfalls unter “Extras/Optionen…” im Tab “7-Zip” zu finden: Das Häkchen vor „7-Zip in Kontextmenü integrieren“ entfernen, auf „Übernehmen“ klicken, anschließend das Häkchen wieder setzen und nochmals übernehmen – und schon hast Du das Kontextmenü in Deutsch.

  55. Ich kann beide Lager etwas verstehen, wobei ich eher sagen würde: WinRAR hat seine Stärken und Anwendungsgebiete (z.B. extrem gute SFX-Archive!), aber WinZip braucht wirklich keiner. Da kann sogar 7z mehr und die tollen neune ZipX-Formate sind auch quasi nur 7z (LZMA/PPMD) in nem variablen Zip-Container.

    Ich für meinen Teil halte mich da ganz raus und nutze meinen PowerArchiver 2010 Professional weiter ^^ (welcher übrigens ZipX schon beherrscht und eine der besten 7z-Unterstützungen bietet die ich kenne – und ja, das ist Kaufware!)

  56. @Montza: für Themes kannst das hier nutzen…
    http://killercookie-server.media-xshell.com/7zTM/index.php?cat=00_German

    Aufm Netbook hab ich 7ZIP auch, hier aufm Win7 Desktop WinRAR, aber auch nur weil es bei Chip oder so mal eine Lizenz geschenkt gab. Kaufen würde ich das nicht aufgrund der guten kostenlosen Alternative

    Bei „PeaZip“ muß ich immer irgendwie an „PeeZip“ denken…woran das wohl liegt? 😉

    WinZip braucht aber wirklich kein Mensch. Viel zu teuer der Kram und gefühlt alle 10 Jahre eine neue Version.

  57. was kann winrar besser? ich entpacke und mein datenträger ist voll. 7-zip bricht daraufhin ab und beendet das entpacken! winrar bietet mir aber an, weiterzumachen, nachdem ich etwas platz geschaffen habe! das nenn ich quali, die mir bei 7-zip fehlt! besonders gut bei winrar: ich entpacke ne datei aus mehreren teilen und kann während des entpackens aufgrund platzmangels bereits die ersten teile des archivs löschen. ich brauche also keineswegs das gesamte archiv bis zum ende des entpackens behalten. wenn allerdings ein gravierender integritätsfehler auftritt, ist das extrem blöde. aber nicht jeder hat terabyte übrig…so hilft man sich eben auf diese weise.

  58. @K to grey:
    Danke, wieder was dazugelernt. Andererseits wäre für mich persönlich dieses spezielle Verhalten nicht wichtig. Da überwiegt dann doch der kostenlose Faktor gerade auch im Bezug auf den Bekanntenkreis, die halt nicht unbedingt immer so nen Plan haben.

    @Tom:
    Ebenfalls danke, das war mir so jetzt nicht bekannt. Kontext brauch ich nicht, Registrymüll ist natürlich weniger schön. Also muss ich mir doch mal die Portableapp anschauen.

  59. @Wombat: Was bitte ich an der GUI schlecht?
    Ist doch alles da und dran, inklusive zwei Fenster Ansicht (F9).
    Was mich nur gewaltig stört ist, dass man kein Startverzeichnis vorgeben kann und das somit immer die zuletzt verwendeten geöffnet werden.

  60. @K: was WinRAR besser kann? Keine Ahnung…aber wie gesagt, nutze ich das nur weil ich kostenlos eine Lizenz bekommen haben.

    Hab vorhin gesehen, dass es 7Zip auch als x64-Version gibt, also mal testweise installiert, da ich ja jetzt auch mit 64 bit arbeite (dank Win7). Mal schauen, obs was bringt im Vergleich zu 32 bit WinRAR

  61. Ich komme aus’m grinsen nich mehr raus. Scheint ja ne weltanschauung zu werden welchen packer/entpacker nutzt man jetzt wofür!?
    Bei mir geht das über den Speedcommander 12: packen und entpacken.
    Und kein 7zip oder winrar….
    Schönes wochenende an die lustigen blogleser.
    Ciao….

  62. @Hackintoshi: Es scheint auch eine Weltanschauung zu sein, welchen Dateimanager man verwendet. Und jetzt? Ich nutze den TotalCommander, aber 7-zip habe ich trotzdem installiert.
    Ich schätze es nämlich sehr, auch mal schnell per Kontextmenü eine Datei (auch auch dem TotalCommander) heraus zu packen.

  63. @TomTom: Längerer rechtsklick im TC auf die Datei/den Ordner/die markierten Ordner -> Winrar ->Zum Archiv/Zu „*****.rar“ hinzufügen ?
    Kann evt mal jemand die Guinness Buch der Rekorde Institution verlinken? So als jahrzehntelanger 7zip Verweigerer hätte ich da scheinbar Chancen… Bei mir ist es nämlich genau andersrum: 7zip wäre eins der letzten Sachen an die ich denken würde im Punkt: brauch ich dringend auf dem PC. Und gesetzt den Fall, ich wüßte nicht, das winrar mit der Dateiendung 7z umgehn kann, ich würde downloads aus dem Internet, die diese Endung haben liegen lassen.

  64. Hannes Rannes says:

    WinRAR hat etliche zusätzliche Features, die 7-Zip nun einmal nicht hat. Mag sein, dass diese viele nicht brauchen, aber keiner ist definitiv falsch.

    Vielen geht es eben nicht einmal mehr hauptsächlich um gute Kompression – und darin ist 7-Zip wirklich gut, sondern eben um das Drumherum und da bietet 7-Zip noch nicht so viel.

    Archive aktualisieren ist z.B. erst seit dieser Version möglich. Aber es fehlen immer noch Dinge wie Wiederherstellungsinformationen, Archiv-Reparatur, Spiegelarchive, die Fähigkeit Alternate Data Streams zu speichern uvm.

    Ich verwende und empfehle zwar fast ausschließlich 7-Zip, aber das wollte ich mal gesagt haben.

  65. Die portable Version ist hier zu finden: http://tinyurl.com/23cxwcw

  66. @fump
    Als ich 7zip als Admin gestartet hab, waren die Kontextmenüeinträge auch deutsch.

    @Dodger
    Danke!

  67. Klaudia Sobczak says:

    WinRAR is better as 7-Zip.

  68. Wer diesen Blog regelmäßig liest, weiß doch wie Caschy schreibt und es meint. 😉 Ich selbst nutze seit Jahren IZarc: http://www.izarc.org/ und den Packer gibt es auch außer Haus als IZarc2go. *g* 🙂

  69. Hach. Wenigstens Einer 😉

  70. @Klaudia…habe eben unter Win7 x64 eine ca. 300 MB RAR-Datei mit WinRAR und mit der 64 bit Version von 7Zip entpackt und wow…7Zip rast ja regelrecht im Vergelich zur 32 bit WinRAR Variante (was auch nicht verwundert). Also bleibt jetzt, da 64 bit, 7Zip der Packer der Wahl 🙂

  71. Danke für den hinweis auf die 9.20er Version. Ich benutze 7Zip seit Jahren und zu 99,9% aus dem Kontexmenu herraus. Winzip und Winrar kann mir gestohlen bleiben. 7Zip ist in Meinen Augen das beste Programm. Der einzige Wermutstropfen ist, daß das *.7z Format noch nicht in der breite vertreten ist, aber ich kann ja auch unter 7-Zip das profane *.zip erstellen. 🙂

  72. Dodger und wieso nimmst du nicht die 64 bit Version von Winrar um vergleichbare Ergebnisse zu erhalten ?

  73. Was die EFFIZIENZ angeht, liegt WinRAR immer noch vor 7Zip!!

    Results sorted on compressor efficiency:
    http://www.maximumcompression.com/data/summary_mf2.php

  74. wie schafft man es, dass man bei
    obj.Run („7zFM \\s0188000…zip)
    die zipdatei aufgelistet bekommt und den den pc???

    also bei 7zFM ein startvezeichnis festlegen

    merci und guten rutsch

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.