55 Jahre Saturn: „Mehrwertsteuer geschenkt“-Aktion online angekündigt


Wir wir vorab schon berichtet haben, gibt es bei Saturn eine Rabatt-Aktion, die am 2. und 3. Januar gültig ist. Man sagt aus, – vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an identische Aktionen – dass beim Einkauf die Mehrwertsteuer „geschenkt“ wird. Ist natürlich nicht der Fall, da rechtlich nicht möglich – stattdessen rabattiert Saturn die Artikel automatisiert um die ausgesagten Prozente. Die Aktion ist nicht nur im Laden gültig, man kann auch offensichtlich online sparen. Mittlerweile ist die Aktion auch schon auf der Homepage von Saturn zu finden.

„55 Jahre Saturn“ sind der Grund, warum „günstiger“ geshoppt werden darf. Dennoch gilt natürlich: Am meisten spart man, wenn man nur kauft, was man braucht – zudem auch einen Preisvergleich durchgezogen hat. Wenn ihr allerdings ein für euch wichtiges Produkt zum Schnapperpreis bekommt: Glückwunsch.

Saturn hat übrigens auch schon Teilnahmebedingungen live gestellt: Am 02. und 03.01.2017 erhalten Käufer einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils, der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises. Ausgenommen sind: Verträge mit Drittanbietern, Lebensmittel, Bücher / E-Books, Prepaidservices /-karten, Servicedienstleistungen, Lieferservice, Downloadshops / Downloads, Versandkosten, Fotoservice, Geschenkkarten, Zusatzgarantien, (digitale) Guthaben-/ Download-/ Content-/ Gamingkarten, Gutschein- / paysafe Card, (Erlebnis)Gutscheine, Geschenkboxen, Tchibo Cafissimo Produkte und nicht vorrätige Artikel im Markt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. MM-Gutscheine? 🙂

  2. @Felix die MM-Gutscheine sind für diese Aktion leider gesperrt, so die Aussage eines Saturn Mitarbeiters… aber man kann es ja trotzdem mal versuchen ^^

  3. Das sollte doch mittlerweile bekannt sein. Bei Saturn lassen sich MediaMarkt Gutscheine einlösen 😉

  4. In dem Fall wohl nicht. Deswegen frage ich, ob Carsten vielleicht von seinen „Kontakten“ was gegenteiliges erfahren hat.

  5. Wolfgang Denda says:

    Der Laden ist älter als ich? Hätte ich nicht gedacht.

  6. Dann würde eine Sonos Play 1 bei einem aktuellen Kurs von 219€ – 30€ Direktabzug 189€ kosten abzüglich „geschenkter MwSt.“ wären das dann 158,82€, sehe ich das richtig?

  7. gibt es die aktion auch online?

  8. Also tatsächlich nur 16% Rabatt und nicht 19%

  9. Media Markt Gutscheine werden wohl je nach Markt in der Zeit nicht einlösbar sein, online womöglich überhaupt nicht.

    Insgesamt sieht es wohl (zumindest online) nach keinem Schnäppchenfestival aus, die Preise sind teilweise deutlich angezogen.

  10. Ja. Etwa 16 % Rabatt vom Bruttopreis. Aber es stimmt schon, dass sie dir die MWST erlassen. 20 € Brutto / 119 * 100 = 16,81 € Netto bzw. eben 20 € * 16 %

  11. Zu dumm nur das Saturn (wie erwartet) die Preise vorher noch einmal angezogen hat. Bsp. Der JBL Flip 3 hatte vor Neujahr noch 69€ gekostet, nun 99€ .. das ist das Faul

  12. Zur Frage:
    Dann würde eine Sonos Play 1 bei einem aktuellen Kurs von 219€ – 30€ Direktabzug 189€ kosten abzüglich „geschenkter MwSt.“ wären das dann 158,82€, sehe ich das richtig?

    Ist das richtig gerechnet? die Sonos Aktion geht noch bis einschließlich 3.1.2017

    Danke für Input.

    Gruß whoppereu

  13. Ich hatte vor einigen Jahren bei Media Markt bei einer „MwSt Geschenkt Aktion“ mitbekommen, dass im Markt über Nacht alle Artikel neue Preisschilder erhalten haben und am Ende teurer waren. Seitdem sind solche Aktionen für mich ein Witz und lassen mich kalt.

  14. Gilt das auch für wenn man sich ein lenkrad holt das man die Mehrwertsteuer nicht bezahlen muss oder nur für bestimmte Artikel

  15. mehrwertsteuer geschenkt suggeriert 19% und vorher die preise anzuheben….hört sich total unseriös an auch wenns im kleingedruckten genauer dargestellt wird. solche händler meide ich am liebsten

  16. Geht es Online bereits Mitternacht los?

  17. Sauerei! Die Preise wurden gleichzeitig mit der Veröfentlichung der Aktion angehoben. In meinem Fall von 299 auf 329 € und somit ergibt sich nur ein Ersparnis von 20 statt 50 Euro (rund gerechnet) Pfui…

    Das mit der ca. 16% stimmt schon. Beispiel 100 Euro + 19% MwSt = 119 Euro
    Aber von 119 Euro 19% wäre natürlich etwas mehr… um genauer zu sagen: 22,61

  18. Saturn hat zumindest mal bei allen Produkten welche ich im Blick hatte die Preise – oh Überraschung – mittlerweile ordentlich erhöht so dass die Aktion vollkommen witzlos ist.

  19. Also Meine MM Gutscheine (die 120€ Karten) gingen.

  20. Ich habe soeben online von dem Rabatt profitiert und alles mit Saturn-Gutscheinen, sowie Media Markt-Gutscheinen bezahlt.

  21. Marvin Finkbeiner says:

    Welche Produkte hattet ihr denn so im Blick? Meist kaufe ich ‚kleineres Elektrogedöns‘ eh bei Amazon. Was mich verwundet hat, das z.b. ein LOEWE Bild7 im Preis gleich bleibt und man jetzt ca. 800-950 ’sparen‘ kann. Das eben bei einem gerät, welches fast nirgends mit Rabatt erhältlich ist.
    Auch z.b. die Kamerablitz von Sony und alle Objektive sind im Preis gleich geblieben.

  22. André Westphal says:

    Hinweis: Die Weihnachts-Geschenkkarten von Media Markt sind einlösbar – gerade mal für euch getestet. Kann aber natürlich sein, dass das tatsächlich noch morgen oder übermogen deaktiviert wird.

  23. robbie-tobbie says:

    Und direkt mal Mitternacht die Preise angehoben ;-(

  24. Thomas Wolf says:

    Habe mir die Nikon D7200 gegönnt, keine Preiserhöhung, 140€ gespart. 😉

  25. kichlhuber says:

    hatte einen Kobo Aura in Betracht gezogen. am 01.01. gegen 20:00 Uhr lag der Preis noch bei 99.-. Am 02.01. um 0:30 Uhr war er auf 119,00.- erhöht worden. Würde mich interessieren, ob irgendjemand ein Produkt im Auge hatte, dem nicht gerade rechtzeitig eine massive Preiserhöhung widerfahren ist…

  26. Unglaublich, einen TV der vor 4 Stunden noch 535 Euro kostete, nach der Rabatt Aktion jetzt für 605 Euro, das nenne ich Betrug am Kunden. Erst Preise hochsetzen um dann zu Rabattieren, dann hätten man die Preise auch so lassen können.

  27. Ja die gibt es.AVM FRITZ!Box 7580 da haben denn Preis nicht erhöht.
    Mit den Medaimarkt Karten Habe ich für die 204,84 Bezahlt.

  28. Hab auch ein paar beobachtet: überall teurer geworden. Nur die PS4 Versionen sind gleich geblieben, Ps4 Pro hat m.E. Dadurch einen sehr guten Preis…. Da könnte ich schwach werden…

  29. Durch die Aktion kommt man für 156 Euro an die AirPods!

  30. Sicher werden die Preise angehoben wer kauft in den Müll laden überhaupt, noch was die Verarscher kette, solle Pleite gehen.Die sind so was von aufdringlich Die Deppen Verkäufer, weil Sie nichts mehr los werden.Auf meine Frage, wo jetzt hier die Angebote sind, keine Antwort und raus und tschüs Media doof.

  31. Preis gleich geblieben (bin grad auf der Suche nach sowas): PHILIPS Avent SCD560/00, Babyphone, Blau/Weiß 87,99

  32. D0nnieDark0 says:

    Wieso wird Saturn 55 Jahre alt? Sind wir nun wieder im Jahr 2016?!
    2011 wurde Saturn doch 50, verstehe ich nicht…

  33. Einige Produkte wurden gleich aus dem Sortiment genommen bzw sind seit heute plötzlich nicht mehr verfügbar. Hatte mich schon auf ein Schnäppchen bei der 5DMK4 gefreut.

  34. @Marvin
    Unter anderem einen Fernseher, dessen Standardpreis bei Saturn schon sowieso nicht attraktiv war. Das wäre er erst nach Abzug der 19 Prozent in Kombination mit den Media Markt Gutscheinen geworden. Aber dieser eh schon nicht gute Preis wurde vor der Aktion nochmal, wie viele andere Preise auch, um über 10 Prozent erhöht und ist damit selbst mit allen Rabatten immer noch vollkommen witzlos.

  35. Canon 6D mit MM-Gutschein für 960 Euro Minus 130 Euro Cashback. Hammer!

  36. man kann die „Mehrwertsteuer“ nicht schenken da es keine gibt. Nur weil der Mehrwert versteuert wird heißt es immer noch nicht dass die Umsatzsteuer keine Umsatzsteuer ist und es gibt gerade mal einen Rabatt um 19% und mehr nicht!

  37. Wie sich manche über das „MwSt geschenkt“ aufregen…
    Wenn ich sage „mein Penis ist wie ein Baguette“ denken die dann auch, dass der aus Teig ist mit einer Kruste ohne Öffnung?

  38. Bei den Saugrobotern waren sehr viele weg geräumt. Nur die die eh teurer wie im Internet sind waren zu haben.

  39. @hanschke

    So ein Stuss!

  40. @hanschke
    Nimm deine Tabletten.
    Es gibt genau 15,966% Rabatt, und das ergibt genau den Betrag, den die Umsatzsteuer/MwSt am Verkaufspreis ausmacht, bevor der Rabatt abgezogen wurde. Fertig.

  41. @Alph

    Geiz ist geil und gleichzeitig dumm? dann passt das ja direkt zu dir!

    @Niranda

    sonst regt man sich auch über jede scheiße auf wenn man es besser weiß aber hier sehen wir wieder mal warum es Deutschland als Land so scheiße geht!

    @HD

    der Rabatt ist aber nicht die UST!

  42. @hanschke
    Du regst mich auf. Ich habs genau erklärt. Man bekommt einen Rabatt in der Höhe der Umsatzsteuer des Ausgangspreises, also dem Preis vor Abzug des Rabatts. Dies ergibt einen Rabatt von 15,966%. Dass man diesen Rabatt bzw diese Aktion „Mehrwertsteuer geschenkt“ nennt, spielt dabei keine Rolle.. das ist nur Marketing. Es gibt eine Rabattaktion mit 15,966%… nicht mehr und nicht weniger.
    Und jetzt hör bitte auf zu nerven. Wann sind die Ferien eigentlich vorbei?

  43. Michael M. says:

    Immer wenn irgendwo so eine „Mehrwertsteuer geschenkt“ Aktion ist der gleiche Quark.
    Die Neunmalklugen rechnen vor das es „ja gar nicht 19% billiger ist“ und die Sparfüchse stellen fest „selbst mit Rabatt ist das ja immer noch teuer“.
    Leute.
    Wenn ihr „Mehrwertsteuer geschenkt“ in eurem Hirn mit „19% Rabatt“ übersetzt, dann ist das euer Problem. Saturn macht genau das was beworben wird, die Summe die normalerweise auf den Nettopreis noch draufgeschlagen würde schenkt einem der Laden (sprich, man brauch sie nicht zahlen).
    Und nur weil es eine „Aktion“ ist bedeutet das nicht dass der normale Mensch vergisst wie eine Preissuchmaschine funktioniert. Also brauch keiner weinen wenn seine Lieblinsprodukt jetzt nicht 50 Euro billiger als bei der gesamten Konkurrenz ist, Saturn darf jeden Preis nennen den sie wollen, brauchst es ja nicht kaufen.
    Ich hab ne nette 8TB Platte die beim billigsten Kistenschieber 229 Euro kostet für 202 bekommen und bin jedenfalls glücklich darüber 😀

  44. Habe mir eben das Philips Hue Starter Pack geholt (Hue Bridge & Light Stripe+) mit Rabat für ~98€. Ist über 20€ günstiger als bei Amazon also hat es sich gelohnt.

  45. Teils schon frech was da läuft. Hatte ein Tab A t580n in schwarz im Auge, im Dezember noch 199€, bis gestern dann 249€, also schon teurer mit Rabatt und heute kostet es dann 269€. Hat einen faden Beigeschmack.
    Auch das ZTE Axon 7 war in der Filiale plötzlich 10€ teurer, also online – da ließ sich aber drüber reden und es gab den online Preis -Rabatt.
    Weihnachts-Gutscheine vom MM sind in Mannheim übrigens per Aufsteller im Eingang ausgenommen.
    Da muss man schon genau schauen, dass man nicht in die Falle tappt…

  46. Echt armselig, dass derart viele Leute keine Prozentrechnung beherrschen. Dass mit den angehobenen Preisen ist wirklich mies, passiert nicht zum ersten Mal. Es gab in der Vergangenheit z.B. auch spezielle Versionen von Druckern oder Kühlschränken, wo dann ein Einsatz nicht vorhanden ist, damit man es günstiger verkaufen kann als die vermeintliche Online-Konkurrenz.
    Offenbar ist aber die Kundschaft von Saturn im Laden eine ganz andere als online. Sonst könnte man sich derartige Tricksereien mit unterschiedlichen Preisen nicht erlauben…

  47. @D0nnieDark0

    Irgendwie muss man die Leute doch vera*schen, anders würde doch dort niemand in dem Laden Einkaufen.
    Außerdem würde die Zahl 56 komisch aussehen… 😀

  48. @hanschke

    Ja genau, mich als dumm zu bezeichnen zeichnet von deiner Intelligenz.
    Wie ich erwähnte gibt es die Canon 6D für 1188 Euro. Ich beobachte den Preis seit über einem Jahr, so günstig gab’s die Kamera in diesem Zeitraum noch nie. Dazu gibt’s noch die Möglichkeit, online die Media-Markt-Gutscheine aus der 60für50-Aktion einzulösen, was rund 990 Euro macht. 2% extra (rund 20 Euro) Cashback gibt’s bei diversen Portalen wenn man über selbige bei saturn.de bestellt, 130 Euro Cashback gibt’s von Canon obendrauf.
    Macht also rund 850 Euro, für eine Kamera die noch nie nie nie nie im gesamten Leben unter 1100 Euro gekostet hat und es durch die Preisstabilität von DSLRs auch für eine lange Zeit nicht kosten wird.

    900 Euro ist im übrigen der minimale Gebrauchtpreis zur Zeit auf ebay.de.

    Bist doch vielleicht du der Dumme, weil er für Produkte allgemein mehr bezahlt als der gemeine Schnäppchenjäger?

  49. Voll krass Priese um 30% erhöht, am 23.12.2016 GOOGLE Chromecast gekauft für 29,99€ jetzt 38,99€.
    Der Preis vom Chromecast ist um 30% erhöht worden. Wow das ist ein Geschäft.

  50. Nu meckert doch nicht sinnlos rum. Einige Preise sind auch gleich geblieben. Mit denen lässt sich ganz gut „arbeiten“, mehr noch, wenn man MM-Gutscheine hat, die man einsetzen kann. Dann sind exzellente Preise möglich. Dass sich Saturn nicht nackig macht und bestimmte Produkte ausklammert (aus dem Sortiment genommen hat) ist ärgerlich aber sicher verständlich. Ist Werbung und kein Almosen für Technikliebhaber. 😉

  51. Ich hatte online eine Sonos Play 3 für 234,44€ (50€ Sonos-Cashback + 44,56€ Saturn-Rabatt) zur Abholung in Osnabrück bestellt. Eigentlich ein Schnapper.
    Dann habe ich eine Bestätigung meines Stornierungswunsches erhalten, den ich jedoch gar nicht geäußert hatte.
    Nach 46 Minuten in der Warteschlange hatte ich endlich jemanden der Hotline an der Strippe, der mir jedoch nicht helfen konnte. Ich müsse einfach noch einmal bestellen.
    Jetzt ist die Play 3 jedoch nicht mehr verfügbar.

  52. Was ich komisch finde vor 2 Tagen die DJI Mavic angesehen und evtl. vorbestellen wollen. Preis 1199. wäre ca 1000 Euro gewesen. Artikel derzeit nicht verfügbar.
    Fritz box für Schweiger Papa 7430 seit der Aktion nicht verfügbar und die 7490 auch nicht Also die Standard Artikel. Sauerrei evtl. gibt es im laden eine…. mal sehen

  53. DIE 55 JAHRES VERARSCHE VON SATURN
    Am Donnerstag den 29.12.16 einen Trockner von Beko ausgesucht auf der Hompage von Saturn für
    390 Euro. Wollten den nun am 02.01.17 bei der 19 % Aktion kaufen. Siehe da der Trockner kostet
    auf einmal 465 Euro. Dann wollten wir auf die alternative B ausweichen welches 360 Euro gekostet hat, siehe da kostet auf einmal
    415 Euro. Verkäufer sagte nur unverschämter Weise das sich die Preise täglich ändern können.
    Komischer weise gingen die Änderungen nur nach oben und das für 25 % innerhalb 4 Tagen. Und dann
    19 % Aktion veranstalten und damit im schnitt 5 % mehr verdienen als ohne AKTION. Mann ist im Online Vergleich
    ohne 19 % Aktion günstiger drann als bei Saturn.
    NIE WIEDER SATURN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  54. Na die Mavic haben sie einfach rausgenommen. Siehe oben. Finde es ja auch ärgerlich, wäre echt billig geworden mit meinen MM-Gutscheinen. 🙂

  55. Bose Acoustimass 300 Subwoofer regulär 799€, bezahlt mit 11 Mediamarkt 60€ für 50€ Gutscheinen in Verbindung mit der Saturn Aktion. Somit lag der Preis nach allen Rabatten bei nur noch ca. 560€. Wer nicht spart ist selber schuld 😉 Für mich hat es sich jedenfalls mehr als gelohnt.

  56. Hallo Tim,

    ….ich hatte online eine Sonos Play 3 für 234,44€ (50€ Sonos-Cashback + 44,56€ Saturn-Rabatt) zur Abholung in Osnabrück bestellt. Eigentlich ein Schnapper….

    Das gleich bei mir im Saturn Düren 🙁

    Totaler Mist.

    Gruß Marco

  57. Bei einigen Artikeln ist jetzt Amazon auch mitgezogen. Also dort auch mal schauen!

  58. Dank Saturn die Playstation 4 Pro für 335 Euro ergattert. Die war eh auf der Einkaufsliste.

  59. Saturn Berlin Alexanderplatz: SONOS Play 1; regulärer Preis: 229€, Cashback -30€, Geburtstagsrabatt -30,18€ = 158,82€.

    Gestern online zur Abholung bestellt und 6 Stunden später Benachrichtigung erhalten, dass die Ware zur Abholung vorbereitet werden würde und ich in Kürze eine weitere E-Mail mit der Abholbestätigung erhalten solle.

    Heute Mittag vorbei gegangen (lag auf dem Weg), meine war allerdings leider nicht dabei. Dann eine E-Mail vom Verkaufsleiter Braune Waren erhalten, es gebe einen Lieferengpass bis Februar und falls ich die Play 1 haben wollen würde, solle ich bitte HEUTE noch vorbei kommen und zahlen.

    Sehr dilettantisch alles…

  60. !9% Mehrwertsteuer geschenkt. Ich lach mich schlapp, vor allem weil es die meisten Vollpfosten immer noch nicht gelernt haben dass dies reinste verarsche ist. Erstens, die Mehrwertsteur muss jeder Händler bezahlen, die kann dir niemand erlassen der etwas verkauft, außer er verkauft es schwarz unter der Theke. Zweitens werden bei solchen Aktionen, egal um welchen Markt und welches Produkt es sich handelt, schon immer vorher die Preiose übernacht künstlich angehoben. KJein Händler schenkt euch was, die wollen alle nur eines, Gewinn machen. Hierzu ist denen jedes Mittel recht. Scheint aber so das es immr noch genügend Vollpfosten gibt die auf so einen Müll herein fallen.

  61. Heisenberg says:

    Die Mitarbeiter in den Läden sind total überfordert. Aber das ist nicht die Schuld der Mitarbeiter.
    Auf zuverlässiger Quelle weiss ich von einem Saturn, dass er gestern den ZEHNFACHEN Umsatz gemacht hat. Es gab gestern Mittag keine Geräte mehr von Sonos, Panasonic, Canon und Apple.
    Same-Day-Pickup ist personell überhaupt nicht machbar – anstatt 2-3 Bestellungen/Tag waren es auf einmal über 200 Bestellungen! Zudem bestellten die Kunden auf der einen Seite die Ware über den Online-Shop, auf der anderen Seite kauften andere Kunden die Regale leer.
    Wieviel Ware war also noch für die Online-Kunden da? Die sind einfach überrollt worden – und die Mitarbeiter bzw. einzelnen Läden können da garnichts für!
    Zitat eines Kunden: Ich habe die Ware online gekauft und bezahlt – SIE haben meine Ware weiterverkauft – BETRUG (facepalm)

  62. Dass es Sonos nicht mehr gab, hat aber andere Gründe. Mit „ausverkauft“ hat das nix zu tun. 😉

  63. Aha, Felix, welche denn? 😉

  64. In meinem Fall (Sonos Play 3 verfügbar, zur Abholung in OS bestellt und nachträgliche Stornierung der Bestellung durch Saturn) liegt die Vermutung nahe, dass der Markt vergessen hat, die Sonos-Produkte als „ausverkauft“ zu kennzeichnen und ins Lager zu räumen, und dies trotz bestehender Bestellung eben nachträglich erledigt hat.

  65. @ShyAngel

    Ja genau, einigen wie dir ist einfach nicht zu helfen. Ich habe vorher EIN Beispiel gezeigt, wo der Rabatt zu einem super Schnäppchen geführt hat. Und solche Beispiele gibt’s zu Hauf, wenn man es drauf anlegt sind einige Preise sogar so gut, dass es sich lohnt sie über Kleinanzeigen oder Facebook zu verkaufen, und man macht noch ein paar Euro Gewinn.

    Wenn man aber die Preise nicht vergleicht, ist man selbst schuld.

    Eher bist du der Vollpfosten weil du Produkte immer zum überteuerten Preis kaufst und mir damit die super Schnäppchen querfinanzierst, schon mal daran gedacht?

    Wie das Ding nun heißt, ob Mehrwertsteuer zurück, 16% Rabatt oder Hosenschiss-Rabatt ist doch komplett egal und interessiert niemanden. Außer so stusserzählende Dummköpfe wie dich.

  66. Ich wollte einen Kühlschrank kaufen, der kostet überall 340-360 Euro, dann wollte ich von der Auktion profitieren, und siehe da: 405 Euro + 39 Lieferkosten … was soll das ?? habe wo anderes bestellt, alles (mit Versand) für 369. Nie wieder Saturn.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.