30 Euro sparen: Waipu.tv drei Monate kostenlos nutzen


Ein nettes Angebot gibt es aktuell bei Amazon für den Streaming-Anbieter Waipu.tv, den wir ja auch schon öfter im Blog hatten. Drei Monate Nutzung kann man sich kostenlos sichern, normalerweise werden 9,99 Euro pro Monat dafür fällig. Den Gutscheincode erhält man bei Bestellung dann per E-Mail, innerhalb von 24 Stunden soll er ankommen. Dieser Code ermöglicht die kostenlose Nutzung für drei Monate.

Allerdings sollte man aufpassen, falls man nach den drei Monaten kein Interesse mehr an dem Dienst hat. Amazon aktiviert die automatische Abo-Verlängerunng, Ihr könnt diese aber auch direkt nach Aktivierung des Gutscheins wieder ausschalten (Apps und Geräte – Meine Abonnements), sodass keine Folgekosten entstehen.

Das Angebot findet Ihr an dieser Stelle. Nicht wundern, wenn dort ein Preis angezeigt wird, der Abzug erfolgt erst an der Kasse. Ebenso ist das Angebot nur für Neukunden von Waipu.tv in Deutschland verfügbar und ersetzt alle anderen Probe-Angebote.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Ich glaube, da gibt es immer noch keinen extra Client für Android TV. Bei mir bleibt es deswegen bei Zattoo

    • Du kannst es doch auf Android TV casten.

      • Wenn ich vor dem Fernseher sitze, will ich ne Fernbedienung in der Hand und nicht am Handy rumfummeln.

      • Hansundfranz says:

        Ja das geht, aber es wird nach einer zeit tierisch nervig mit dem handy zu „waipen“ so wie es waipu.tv in der werbung sagt.
        du musst dich ständig auf zwei geräte konzentrieren… du hast erst eine vorschau am handy und dann mit einem wisch castest es du.
        aber wenn ich z.b. gemütlich im bett liege mit der decke bis zur nase, ist es mega umständlich.

        ich benutze waipu jetzt auf der fire tv, einfach super mit der funk fernbedienung unter der decke. „zappen“ ist auf jeden fall besser als „waipen“

        die bringen deshalb keine AndroidTV app raus weil man casten und „waipen“ kann, das wollen die pushen , weil würden die eine AndroidTV app rausbringen würde die funktion „waipen“ untergehen.
        bei apple tv werden die wohl auch keine app bringen sondern basteln bestimmt die ganze zeit an airplay .
        und da amazon fire tv keine cast-funktion hat haben die es dort auf die konventionelle art und weise gemacht, einfach mit fernbedienung…. fertig.

        ich finde waipu macht ein sehr großen fehler dieses „waipen“ pushen zu wollen. es wäre besser sie überlassen es den kunden wie sie tv schauen wollen.

  2. Leider wieder mal nur für deutsche Kunden, schade.
    Da bleib ich bei HD Austria, da hab ich alles was ich brauche.

  3. Kann mir jemand waipu mal erklären? Öffis und werbeverseuchtes, privates Free-TV, welche ich sonst kostenlos empfange (jetzt abgesehen von GEZ und dem, was ich an der Supermarktkasse als Werbeaufschlag zahle), und dafür EXTRA zahlen?
    Ich meine, fallen bei waipu dann die Werbeblöcke bei RTL, SAT1 und Co. weg oder wofür bezahlen da Leute bei waipu?

    • Biff Tannen says:

      Der Vorteil liegt darin, dass du keinen TV Empfänger plus Antenne oder Kabel brauchst, sondern „nur“ eine Internetverbindung.
      Für private Sender in HD zahlt man auch auf allen anderen Empfangswegen Gebühren (pro Gerät). Kabelgebühren kann man sich damit auch sparen (falls man nicht eh auf auf Satellit oder DVB-T setzt).

      So ein Angebot ist schon sinnvoll, aber halt nicht für jeden…

      • Herr Hauser says:

        „Für private Sender in HD zahlt man auch auf allen anderen Empfangswegen Gebühren (pro Gerät).“

        Bei Entertain TV sind die privaten in HD bei Entertain TV Plus dabei und kann diese ohne weitere Kosten auf jeden Media Receiver in HD sehen.

    • Dafür, dass dir der Empfang dieser Programme zur Verfügung gestellt wird.
      Nicht jeder hat einen Kabel-Anschluss oder ne Sat Schüssel auf dem Dach.
      In meiner vorherigen Wohnung war der Kabelanschluss nicht Teil der Miete. Einen extra Vertrag für den Kabelanschluss wollte ich nicht abschließen, da war ich froh das es solche Anbieter gibt. Zudem sind die 5 Euro für das Einstiegspaket auch deutlich günstiger als ein klassischer Kabelanschluss.

  4. Hansundfranz hats auf den Punkt gebracht!

  5. Das Angebot gibt es schon sein längerem. Allerdings wurde bei mir trotz Eingabe des Gutschein-Code nur 1 Monat kostenfrei im Account angezeigt. Erst der Support musste das auf 3 Monate umstellen.

    Danach ging es weiter. Es gibt keine Tablet-Version oder Unterstützung! Das bedeutet u.a., dass man am Tablet ständig die Ausrichtung wechseln muss. Im Querformat TV sehen, im Hochformat die Senderliste ansehen und auswählen. Echt armseelig.
    .
    Und Eurosport gibt es nicht mehr. Wurde auch schon hier darüber berichtet. Ich vermute, es auch an der Aufnahmefunktion, deshalb ist auch Zattoo davon betroffen. Magine hat Eurosport, und bietet keine Aufnahme an.

    Ohne Eurosport werde ich Waipu nicht weiter nutzen. Habe noch YOUTV zum Aufnehmen. Man muss eben nur immer warten, bis die Sendungen zu Ende sind + ca. 15-20 Minuten Verarbeitungszeit.

  6. Aufnahmefunktion wäre noch zu erwähnen, allerdings kann man z.B. bei Pro7-Gruppe Sendern nicht vorspulen (Werbung!), kennt man ja leider schon von HD+.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.