1Clipboard: Synchronisiert die Zwischenablage

1clipboardDas für Privatanwender kostenlose Bildbearbeitungs-Tool PicPick ist sicherlich einigen Lesern hier ein Begriff, haben wir doch in der Vergangenheit das eine oder andere Mal darüber berichtet. Nun gibt es ein neues Tool von den Machern, das vielleicht einige interessant finden könnten. Der Name verrät die Arbeitsweise sicher, 1Clipboard ist ein Manager für die Zwischenablage – ein breit beackertes Feld, schaut man sich den Markt einmal an. Was macht das Tool – derzeit in der Betaphase – erwähnenswert?

1clipboard3

1clipboard2

1clipboard1

Für mich persönlich ist es die Tatsache, dass man gleich für Windows und OS X entwickelt hat – und dass man via Google Drive die Zwischenablage synchronisieren kann (KANN, nicht muss). Habt ihr also Text oder Bilder in der synchronisierten Zwischenablage, dann findet ihr diese auf allen verbundenen Rechnern vor. Ansonsten ist 1Clipboard rudimentär, aber für viele ausreichend. Es nimmt Dinge aus der Zwischenablage auf, synchronisiert eben mit dem Drive, einzelne Inhalte sind favorisierbar und wer viel angesammelt hat, der kann den Spaß auch mit der Suchfunktion durchforsten. Mobile Apps? Sollen kommen.

(danke manu!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Interessantes Tool 🙂
    Was sind das eigentlich alles für Tools die da noch im Hintergrund arbeiten auf den Screens? Bin noch relativ junger OS X User und immer auf der Suche nach nützlichen Dingen. ^^

  2. Ich suche ein clipboard, das wie ein stack arbeitet, also viele elemente im FILO-Prinzip verwaltet, und schnell mit hotkeys , meinetwegen auch ^C und ^V zu bedienen ist.

  3. Christoph says:

    Gibt es da auch eine schicke Lösung für das Linux-Umfeld?

  4. Ich nutze eigentlich fast schon immer Ditto:

    http://ditto-cp.sourceforge.net/

    Ist designtechnisch nicht auf der Höhe, aber hat einer riesen Vielfalt an Funktionen.

  5. Kennt jemand Tool, mit dem ich mein NAS nutzen kann und nicht alles in meiner Zwischenablage in irgendeine cloud schieben muss?

  6. interessant – eine Frage hab ich jedoch, wird der sync. direkt gemacht, also vom Tool oder geht das über einen externen Server?
    Dass optional die sync.-Funktion off geschalten werden kann hab ich gelesen und dito dass google drive möglich wäre.
    … aber wie würde Windows Windows erfolgen?

  7. @Marc + @Caschy“

    Ich verstehe Caschys „via Google Drive die Zwischenablage synchronisieren“ so, dass man für die Synchronisation einen Google Drive Account haben muss.

    Mich interessiert, wie das technisch funktioniert. Wird auf Google Drive etwas dauerhaft abgelegt oder Google Drive nur als Medium genutzt?

    Wenn dauerhaft was dort bleibt: Datensicherheit?
    Gut wär z.B. einmal im Monat sämtliche Geräte synchronisieren und danach Synchronisation wieder ausschalten – und Daten auf Google Drive löschen.

    Dann müsste natürlich auch funktionieren, dass sämtliche Neuzugänge der verschiedenen Geräte in die Synchronisation einfließen.

    Ich nutze auf Android Clipper+, das plattformübergreifend synchronisiert. Sehr gut. Gehe allerdings davon aus (zu Recht???), dass keinerlei Daten in irgendeiner Cloud landen .

  8. Apps um das Clipboard zu synchronisieren habe ich vor langer Zeit mal getestet. Problem ist dass jeder Müll auf dem Clipboard landet.

    Mittlerweile nehme ich einfach eine Notizen-App. Auf iOS und OS X sind die Notizen per Share Sheet gut überall eingebunden und synchronisiert. Mit iOS 9.3 und OS X 10.11.4 kommt in zwei Wochen noch Verschlüsselung und Passwortschutz dazu.

    Für systemübergreifende Sachen nehme ich ein im Browser verschlüsseltes Online-Pasteboard wie https://www.pastevault.com oder https://www.protectedtext.com

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.