1&1 bietet Smart-Home-Produkte an

Für seine Kunden steigt jetzt auch 1&1 in das Geschäft mit dem Smart Home an. Zentrale der Heim-Vernetzung ist der 1&1 HomeServer, der die verschiedenen smarten Geräte wie Steckdosen, Thermostate, Taster oder Lampen steuert. Zum Start bietet 1&1 vier Lösungen für das Smart Home an; das Produktportfolio wird dann sukzessive erweitert, so 1&1. Wer das Thema ein bisschen beobachtet, der weiß vielleicht, dass der 1&1 HomeServer eine FRITZ!Box ist. Nicht überraschend sind dann die Smart-Home-Produkte eben auch von AVM, heißen aber eben anders. Neben der „1&1 Smart Home Steckdose“ für 39,99 Euro gibt es eine „1&1 Smart Home Außensteckdose“ mit Spritzwasserschutz sowie ein „1&1 Smart Home Thermostat“ zur Regelung der Raumtemperatur für je 41,99 Euro. Neu sind zudem ein „1&1 Smart Home Mehrfach-Taster“ für 39,99 Euro und eine „1&1 Smart Home LED-Lampe“ für 29,99 Euro. Also auch jene Produkte, die AVM schon vor längerer Zeit vorgestellt und neulich auf den Markt brachte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Also alter Wein in neuen Schlächen

  2. Christian says:

    Das ist doch von vornherein zum Scheitern verurteilt. Genauso wie bei der Telekom wird das nicht werden. Gibt auch keinen Grund warum das anders sein sollte

  3. WArum? 1und1 vermarkter doch mehr die Fritzbox. Warum dann auch nicht direkt deren Smart Home Geräte?

  4. Einzeln kann man die Dinger offenbar nicht kaufen – geht wahrscheinlich nur im Zusammenhang mit einem Vertrag

  5. Warum sollte ich das Zeug mit 1+1 Label kaufen? Es ist schließlich nicht günstiger als die AVM Ware im Handel?
    Davon ganz ab, Homematic scheint mir die bessere Lösung zu sein, da vielseitiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.