10 Cent: ES File Explorer/Manager PRO für Android

esWer diesem Blog ein wenig folgt und vielleicht die Screenshots im Hinterkopf hat, die ich poste, der wird ihn vielleicht schon gesehen haben –  den ES File Explorer/Manager PRO. Ich habe mir viele Dateimanager auf der Android-Plattform angeschaut, hab auch immer mehr als einen installiert – die meiste Arbeit erledige ich aber mittlerweile mit dem ES File Explorer/Manager PRO, da die kostenlose Version schon arg nervig auf Zusatz-Tools hingewiesen hat, ich zudem die Entwicklung auch unterstützen wollte.

com.estrongs.android.pop.pro

Einen Dateimanager kann man in der Würze der Kürze sicherlich nur schwer beschreiben – aber es geht so ziemlich alles von dem, was ich gelegentlich benötige – und wahrscheinlich noch viel mehr. Ihr könnt mit dem ES File Explorer/Manager PRO natürlich lokale Operationen durchführen, die App unterstützt aber gängige Cloud-Dienste und beherrscht natürlich Dinge wie Verbindungen im LAN / via FTP und Co. Für 10 Cent braucht man eigentlich keine Sekunde nachdenken – die App sollte man sich schnappen und auf jeden Fall mal anschauen.

ES File Explorer/Manager PRO
ES File Explorer/Manager PRO
Entwickler: ES Global
Preis: 3,09 €
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot
  • ES File Explorer/Manager PRO Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

56 Kommentare

  1. Ich habe den File Explorer schon mal ausprobiert und mit gefällt die Oberfläche nicht. Ich mag da eher das Design von Solid Explorer und der bietet genau dieselben Funktionen mit besserer Optik an.

  2. @Peter: Was meinst du genau? Die Optik lässt sich doch anpassen?

  3. ES hat leider eine geniale Funktion um Dateien schnell und einfach von ES zu ES zu versenden. Das fehlt in allen anderen Explorern.
    Aber mittlerweile bin ich auch auf FX umgestiegen und zum Senden nutze ich Send Anywhere.

  4. Karl Kurzschluss says:

    Super-Hinweis! Gleich gekauft! Den ES File Explorer verwende ich auch schon ewig.

  5. ES ist seit jeher Standart, ein gutes Angebot.
    Und als play music Abonnent spare ich nochmal 10% (1 Cent). Jawoll! 😉

  6. Angebot gilt leider wieder einmal nicht für Österreich…..

  7. Könntet bitte jemand, der die PRO-Version hat, mal die Unterschiede zur normalen Version beschreiben? Bekomme ich mit einem Kauf den ES zurück, der er vor der Integration der lästigen Zusatzwerkzeuge im letzten Jahr war? Ich würde also dafür bezahlen, weniger zu bekommen? (Merke: weniger ist mehr 🙂 )

  8. @caschy
    Selbst die Anpassungen finde ich eher mau.
    Es sieht aus wie noch zu Zeiten von Holo statt Material Design.

  9. Schweiz kennt Angebot auch nicht… CHF 3.06…

  10. Datafreak says:

    Toll, das ich mir die pro Version für den Vollpreis gekauft hat. Weiß jemand wie man auf der dunklen pro Version das blaue Theme einstellt? Auf Android TV sieht man sonst nicht, was man ausgewählt hat.

  11. bei mir steht 2,99 €….

  12. Das einzige, was mir bei ES fehlt, ist eine stapelweise Rechteanpassung von Dateien. Total Commander kann das. Ist ja eigentlich eine essentielle Funktion. Oder gibt es das etwa in der Pro Version?

  13. @Peter: Einfach mal im Store nach ES Themes suchen

  14. Diesen UX Albtraum würde ich nicht einmal benutzen wenn ich dafür Geld bekäme.

  15. @Eric

    Habe ich, aber selbst das „Material Design“ Theme finde ich hässlich.

  16. Gibt meiner Meinung nach genügend Beispiele die das besser hinbekommen.

    Cabinet oder Sliding Explorer sind nur einige Beispiele, die sogar kostenlos angeboten werden.

  17. ich kann Peter nur zustimmen, optisch ist der Solid Explorer bei mir ganz weit vor ES.

  18. Malware. Es gibt genug bessere Alternativen FX File Expoler, Solid Explorer, MiXplorer.

  19. Kann man die kostenfreie Version deinstallieren, wenn man die Pro-Version hat, oder ist das nur ein Aufsatz?

  20. Gekauft. Danke!

  21. Danke für den Tipp, auch gleich eingetütelt.

  22. @Benjamin: Habe die Free Version gerade runtergeschmissen, Pro ist eigenständig.

  23. Christian says:

    Schön wäre es ja wenn die Pro Version die ganzen angelegten Server, Cloud-Dienste usw. der normalen Version übernehmen würde…
    Aber das ist wohl zuviel verlangt…

  24. @Seb: Danke für die Info. Dann mache ich das auch mal. 🙂

  25. @Willy
    Danke! Habe ich nirgends von gelesen.
    Tschüss ES.

  26. Was die mit der Free Version gemacht haben war eine Frechheit, verschlimmbessert wie es im Buch steht. Die Krönung war das heimlich aktivierte Auto Update. Malware, vertrauen verspielt. Seitdem zum Mixplorer gewechselt und bin sogar zufriedener als vorher.

  27. Richtig ist das es totaler Müll war was sie mit der freien Version gemacht haben, die Pro hatte viel eher da sein müssen. Trotzdem ist der Es Explorer das beste was ich je gesehen hab, und ich hab sehr viele ausprobiert. Super Schnapper und auch zum Vollpreis sein Geld wert.

  28. Aaaaallooo says:

    Das Angebot gilt auch für Österreich. Man darf sich nur nicht abschrecken lassen vom angezeigten Preis. Zum Schluss steht dann nur 10 Cent und diese muss man auch bezahlen. Ist recht häufig der Fall dass die Preise nicht korrekt angezeigt werden in Österreich.

  29. Danke für den Tipp, viel besser als die free! 🙂

  30. hab den ES aus den hier eingebrachten Gründen auch schon seit längerem deinstalliert. War wirklich ne Frechheit. Der kommt mir nicht mehr drauf. Nutze nun seit längerem auf allen Geräten X-Plore. Ist zwar nicht so „schön“, aber sehr funktional. Bietet Root-Zugriff, FTP, Web (z.Bsp Drive) etc. Ach ja, und 2-Fenster-Ansicht. Sehr praktisch.

  31. Der Durchblicker says:

    Interessant sind die selbst ernannten Sicherheits-Experten, die nachplappern, was irgendwo steht. Denkanstöße:

    * Pro-Version
    * Warum App der Woche bei Google? Weil Spyware? Sicher!
    * Mal schlau gemacht über die Baidu-Version? Wahrscheinlich nicht.
    * Baidu? Klar, deren Cloud kann man anzapfen, wenn man es denn nutzt.

    Nachweise bitte, nicht leeres Gelaber, danke!

  32. @Christian 8. März 2016 um 09:23 Uhr

    Schön wäre es ja wenn die Pro Version die ganzen angelegten Server, Cloud-Dienste usw. der normalen Version übernehmen würde…
    Aber das ist wohl zuviel verlangt…

    1. Man kann die Einstellungen exportieren.
    2. Free deinstallieren.
    3. Pro installieren.
    4. Einstellungen wieder herstellen.
    5. Würde ich ES nicht mehr benutzen, soll eine Datenschleuder sein, also Finger weg.

  33. Root Explorer und gut is… der ist allerdings auch Grotten hässlich…

  34. Der einzige Grund,
    warum ich ES nutze, ist der ES Downloader, welcher mit Links abfängt und auch auf der SD-Karte speichern kann.

    Kennt jmd Alternativen? Alle getesteten Downloader können nur auf den internal Storage schreiben, oder aber in den Ordner auf der extSD-Card /sdcard1/Android/data/…

    Über eine mögliche Alternative würde ich mich freuen, dann fliegt der ES nämlich auch bei mir runter. Nutze zZ Solid Explorer und bin mehr als zufrieden.

    Grüße,
    Olli

  35. Danke. Gleich mal kaufen 🙂

  36. Danke! Gekauft!

  37. @Willy

    Das ist doch nur von Interesse wenn du Daten von oder zu Baidu im ES Explorer geschaufelt hast. Für die restlichen 99% hier die das nicht tun völlig uninteressant und scheinbar ja auch kein Problem von es sondern dem 3rd Party SDK.

  38. THX!

  39. Ja, nur in der Schweiz wie bei all den 0.10 angeboten nichts mit Vergünstigungen.

  40. …gibt’s hier kein Qualitätsmanagement? Vor ein paar Monaten noch gegen den Entwickler stänkern, und nun ein clickbait Artikel der zur Unterstützung aufruft?

    Ach, ich vergaß, es geht hier ja um die Sicherung der Existenz…

  41. Aaaaallooo says:

    @Bärti: Sicher nicht? Wie gesagt, in Österreich kommen die 10 Cent erst beim eigentlichen Bezahlvorgang. Schon ausprobiert ob es in der Schweiz auch so ist?

  42. Inwieweit sind die hier gelobte App und die hier:

    http://www.go2android.de/datenleck-im-baidu-browser-betrifft-auch-es-datei-explorer-173067/

    kritisierte App miteinander verwandt ?

  43. Aus unerfindlichen Gründen baut auch die Pro-Version sporadisch Verbindungen zu einem chinesischen Server auf. 🙁 Ob hier nur anonymisierte Daten zur Nutzung der App übertragen werden, wie der Hersteller angibt, oder ob persönliche Daten übertragen werden, ist leider ungewiss. 🙁 ZweiflerInnen können sich via NetGuard oder Network Connections von den Verbindungen überzeugen.

  44. Eigentlich tuen ja niemanden 10ct weh, aber wenn ich bedenke dass die Pro-Version bis Anfang März auf Stand Dezember ’15 war während die Free-Version fleißig geupdatet wurde… da spar ich mir das lieber, trotz richtig gutem Download-Manager.

  45. Roland BS says:

    Was kann das Teil den besser als Total Commander? (den ich seit Jahren auf dem Android habe und seit Ewigkeiten auf dem Computer)?

  46. Habe gerade auf den Total Commander gewechselt. Scheint sehr gut zu sein. Außerdem gibt es jede Menge Plugins zum Hinzufügen. Der wird jetzt mal getestet.

  47. Die Free-Version wurde in den neueren Versionen total zugemüllt, daher habe ich derzeit einen älteren Stand bei mir installiert. Werde die Pro-Version jedoch mal ausprobieren, danke für den Hinweis.

    Noch eine Frage am Rande, ich habe 10% Rabatt als Google Play Music Abonnement bekommen, ist das neu?

  48. Avi8orCode says:

    @Aaaaallooo

    Stimmt nicht! Habe gerade aus Österreich den Kauf getätigt. Es wurden € 2,99 angezeigt und auch € 2,99 verrechnet. Hab den Kauf gleich wieder rückgängig gemacht. Traurig dass Schweiz und Österreich bei diesen Angeboten immer außen vor bleibt.

  49. Nutze weiterhin die „alte“ Version 4.0.2.3. Reicht mir aus.

  50. Leider bleibt es bei 2,99€ in Österreich – bis zum finalen Kauf 🙁 schade

  51. Sparbrötchen says:

    Wegen des ganzen „gibt es mal wieder nicht in Land XY“ Mimimis.

    Schnappt Euch ein VPN Eurer Wahl, verbindet Euch nach Deutschland, legt darüber einen neuen Google Account an. Danach braucht Ihr den VPN Zugang nicht mehr. Ladet die Google Umfrage App, nehmt an Umfragen teil und mit dem Geld aus den Umfragen kauft Ihr die 10 Cent Apps oder besorgt Euch über Freunde/eBay usw. deutsches Google Play Guthaben über Google Gutscheine und kauft dann mit denen die Apps.

    Auf dem Phone/Tablet könnt Ihr beide Google Accounts parallel installiert lassen und in der Store App zwischen den Accounts hin und her wechseln.

  52. @Sparbrötchen LOL. So viel Zeit- und Energie-Verschwendung nur um ein paar Cent zu sparen! Kopfschüttel.

  53. @Kritiker
    „Aus unerfindlichen Gründen baut auch die Pro-Version sporadisch Verbindungen zu einem chinesischen Server auf.“
    Spot on; Bei einer App die (Anwendungsbedingt) vollumfängliche Rechte einfordert sollte man genau wissen wem man sie anvertraut.
    Zumal sich bei ES Global kein überzeugendes Geschäftsmodell erkennen lässt.. somit bleibt ein großes Fragezeichen was die chinesische Firma antreibt.

  54. Nun ja. Für 10 ct kann man nichts falsch machen. Nun bekommt der Solid Explorer halt noch den ES als Alternative. Lieber eine Alternative als sowas wie unsere BK.

  55. Sparbrötchen says:

    @Robert Fuchs
    Man muß es auch nicht machen.

    Vor allem funktioniert der Account für alle Contenttypen, mein US Account „lieferte“ aus diversen Google Promoaktionen schon 60+ kostenlose Alben und ein paar Filme – der einmalige initiale Aufwand geht gegen null.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.