Windows 10 für Smartphones: Preview ab sofort verfügbar, so bekommt Ihr sie

12. Februar 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von:

Eine Preview von Windows 10 für Smartphone versprach Microsoft für Februar – und diesen Termin hält man auch ein. Ab sofort können Nutzer die Preview-Version auf ihr Windows Phone Smartphone laden, wenn sie denn eines der aktuell unterstützten Geräte besitzen. Zu Beginn werden folgende Lumia Smartphones mit der Preview von Windows 10 für Smartphones versorgt: Lumia 630, Lumia 635, Lumia 636, Lumia 638, Lumia 730 und Lumia 830.

Windows 10

Habt Ihr eines der Geräte, müsst Ihr Euch zuerst für das Windows Insider Programm anmelden. Dort habt Ihr dann die Möglichkeit, Euer Smartphone für die Preview zu registrieren. Ist dieser Schritt erledigt, erfordert es nur noch ein wenig Geduld, die Updates werden dann über den normalen Update-Prozess angezeigt, wenn sie verfügbar sind.

Wer nun enttäuscht ist, dass es keine High-End-Lumias in den ersten Schwung der Preview-Geräte geschafft haben, auch dafür hat Microsoft eine Erklärung. Es geht um die Partition für das Betriebssystem, die bei den Geräten zu knapp bemessen ist. Microsoft arbeitet aber an einem Feature, um die Partition anzupassen. Wenn dies erledigt ist, werden auch diese Geräte die Windows 10 preview für Smartphones erhalten. Das heißt aber nicht, dass Windows 10 für Smartphones mehr Platz benötigt als Windows Phone 8.1, es geht lediglich um den Speicherplatz, der für das Upgrade benötigt wird.

Auch sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es sich um eine sehr frühe Testversion von Windows 10 für Smartphones handelt. Fehler können und werden auftreten, außerdem ist das System optisch noch lange nicht da, wo es hin soll. Eine Liste mit bekannten Fehlern (und deren Workarounds, wenn möglich), findet Ihr in diesem Beitrag.

Es wird außerdem noch mitgeteilt, dass man jederzeit wieder downgraden kann, allerdings gibt es bisher anscheinend noch kein Tool dafür (es wurde bereits eines angekündigt, aber nun nicht mehr erwähnt). Da Windows 10 in allen Versionen auf dem gleichen Code basiert, werden Updates der Preview-Versionen relativ gleichzeitig ausgerollt, was aber nicht heißt, dass dies am gleichen Tag geschieht, oder die Versionen die gleiche Build-Nummer haben.

Neuerungen, die Ihr mit der ersten Preview von Windows 10 für Smartphones bereits sehen könnt:

– Fullscreen Hintergundbilder
– Mehr Items im Action Center
– Interaktive Benachrichtigungen
– Verbesserte Sprache-zu-Text-Eingabe
– Eine verbesserte Photos-App

Falls ihr Euch die Preview auf Eurem Lumia installiert, hinterlasst gerne einen ersten Eindruck in den Kommentaren. Wir haben aktuell leider kein Gerät hier, mit dem wir den Spaß ausprobieren könnten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9385 Artikel geschrieben.