Windows 8: diese Versionen wird es geben: Windows 8, Windows 8 Pro und Windows RT

17. April 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

So, da wäre die Sache mit den erhältlichen Windows 8-Versionen mal geklärt. Ich befürchtete, dass Windows 8 in einem Dutzend Versionen daher kommt, doch genau so, wie man sich radikal vom Startmenü verabschiedet hat, hat man alte Versions-Hampeleien über Board geworfen.

Microsoft hat die Zeichen der Zeit erkannt und alte Zöpfe abgeschnitten. Microsoft Windows 8 wird in drei Geschmacksrichtungen auf den Markt kommen: Windows 8, Windows 8 Pro und Windows RT.

Windows RT ist dabei die Variante, die für Tablets und Rechner auf ARM-Basis ausgelegt ist, während es Windows 8 und Windows 8 Pro sowohl für Rechner mit 32 Bit, als auch 64 Bit gibt. Die Windows 8 RT-Version wird auch nicht im Handel erhältlich sein, sondern auf Tablets und PCs vorinstalliert werden.

Die Thematik hatte ich hier im Blog ja bereits aufgegriffen: normale Windows-Anwendungen laufen auf dieser Plattform nicht, wohl aber wird es eine Touch-optimierte Oberfläche geben.

Großartig, wenn auch schon fast verpflichtend: im Gegensatz zu früher werden die Windows 8-Versionen mehrsprachig sein, ich kann also meinen PC bei Lust und Laune auf englische Sprache – oder eine völlig andere umstellen. Endlich! So muss man nicht mit Language Packs herum experimentieren, wie es bei Windows 7 der Fall ist.

Ich habe euch hier mal die neuen Funktionen aufgeschlüsselt, die Windows 8 Pro-Version ist wohl was für uns Enthusiasten, der normale Anwender wir sicherlich mit der normalen Windows 8-Ausgabe zurecht kommen.

Feature Windows 8 Windows 8 Pro Windows RT
Upgrades von Windows 7 Starter, Home Basic, Home Premium

x

x

Upgrades von Windows 7 Professional, Ultimate x
Start screen, Semantic Zoom, Live Tiles (Metro UI) x x x
Windows Store x x x
Apps (Mail, Kalender, People, Messaging, Fotos, SkyDrive, Reader, Musik, Video) x x x
Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, OneNote) x
Internet Explorer 10 x x x
Geräte-Verschlüsselung x
Connected Standby x x x
Microsoft Account x x x
Desktop x x x
Installation von x86/64 Desktop-Software x x
Neuer Windows Explorer x x x
Windows Defender x x x
SmartScreen x x x
Windows Update x x x
Erweiterter Task Manager x x x
Sprachen wechseln (Language Packs) x x x
Besserer Multi-Monitor-Support x x x
Storage Spaces x x
Windows Media Player x x
Exchange ActiveSync x x x
File History x x x
ISO / VHD mount x x x
Mobile Network-Funktionen (UMTS, usw.) x x x
Picture Password (Bild als Passwort) x x x
Play To (Musik & Co auf entfernte Lautsprecher etc.) x x x
Remote Desktop (Client) x x x
Reset und Refresh des PCs x x x
Snap x x x
Touch-Keyboard x x x
Trusted Boot x x x
VPN Client x x x
BitLocker und BitLocker To Go x
Boot von einer VHD x
Client Hyper-V x
Hinzufügen zu einer Domain x
Verschlüsseltes Dateisystem x
Gruppenrichtlinien x
Remote Desktop (Host) x

Das sind sie also, die drei Versionen, wobei es wie immer noch eine spezielle, nicht im Handel erhältliche Enterprise-Version geben wird. Probleme wird es vielleicht im Handel geben – denn die Leute wollen sicherlich Windows 8-Tablets, mit den meisten Funktionen und Anwendungen. Dies dürfte momentan die PC-Variante, also nicht die RT-Variante sein. Tablet OS ist also nicht gleich Tablet OS bei Windows 8.

Kritik? Ein wenig: ich kann mein Tablet auf ARM-Basis nicht in eine Domäne einbinden – damit dürfte der Business-Einsatz von Tablets in einigen großen Firmen erst gar nicht möglich sein. Hier verliert man vielleicht sogar Schulen oder andere Bildungseinrichtungen, wenn man keine zentrale Verwaltung hinbekommt, oder zumindest etwas hinterher schießt – bis dahin muss man eben normale Tablets mit Windows 8 Pro nutzen. (via)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.