WhatsApp will beim Status Farbe ins Spiel bringen

4. August 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Bei Facebook kann man bereits für Status-Updates farbige Hintergründe einspannen, falls man seinen Kauf von Erdbeer-Limes gerne mit einem passenden Kätzchen-Background in der Farbe Rosa hervorheben möchte – ist immer gern gesehen. Auch bei WhatsApp soll wohl bald mehr Farbe ins Spiel kommen, denn auch dort testet man aktuell farbige Hintergründe für den Status. Damit ist die neue Statusfunktion gemeint, die WhatsApp ohnehin gerne noch pushen möchte.

Wer die neuen, kunterbunten Hintergründe ausprobieren will, sollte im Tab für den Status nach dem Stift an der rechten, unteren Seite Ausschau halten. Soll offenbar ab der neuesten Beta 2.17.291 funktionieren, aber serverseitig individuell freigeschaltet werden. Einige Nutzer haben also Zugriff und andere nicht. Ich schmiss einen Blick in meine Beta-App für WhatsApp und sah davon beispielsweise ebenfalls leider noch nichts.

Ihr könnt dann also beim Posten eines Status in WhatsApp bald die Hintergrundfarbe ändern. Das Ergebnis kann dann folgendermaßen aussehen:

Wie gesagt, einige Betanutzer haben schon Zugriff – wir hier im Blog trotz neuester WhatsApp-Beta aber leider noch nicht.  Früher oder später sollte WhatsApp die farbigen Hintergründe im Status aber serverseitig für alle Beta-User freischalten. Und anschließend sicherlich auch noch in absehbarer Zeit allgemein für die ganze Community.

(via AndroidPolice)

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2376 Artikel geschrieben.