Vodafone Backup+: Cloud für Privatkunden

6. Juli 2016 Kategorie: Backup & Security, Mobile, geschrieben von: caschy

Artikel Vodafone LogoAb sofort bietet Vodafone seinen Kunden mit Backup+ eine neue Cloud-Lösung an. Das ist nicht unbedingt neu oder überraschend – aber dafür hat Vodafone nach eigenen Aussagen gleich zwei Anbieter an der Angel. Nutzer können bei der Anmeldung zwischen zwei Speicherorten wählen. Mit Vodafone Secure MyData steht ab sofort ein Speicherplatz in Deutschland zur Verfügung, auf Wunsch können Kunden sich auch für die bekannte Dropbox entscheiden. Vodafone Backup+ speichert die persönlichen Inhalte von mobilen Geräten ganz automatisch und synchronisiert auch gleich die Kontakte.

So sollen bei Verlust oder Wechsel auf ein neues Smartphone keine Daten mehr verloren gehen. In beiden Varianten stehen für den Einstieg zwei Gigabyte Speicher kostenlos zur Verfügung. Vertragskunden, die mehr Platz benötigen, können auch 25 Gigabyte oder ein Terabyte buchen. 25 Gigabyte liegen bei monatlich 1,99 Euro, ein Terabyte liegt bei 9,99 Euro. Dass die Unternehmen so etwas anbieten, ist nachvollziehbar. Sie wittern das Zusatzgeschäft, weshalb teilweise auch Antivirenlösungen mitverkauft werden. Für viele unbedarfte Nutzer vielleicht eine klasse Sache, sofern sie denn Kontakte und / oder Bilder lokal verwalten und ein Backup in der Hinterhand wissen wollen.

Ich persönlich weiss gar nicht mehr, wie lange ich schon meine Kontakte ausschließlich mit Google verwalte – so habe ich auf jeder Plattform direkten Zugriff und brauche mir keine Gedanken um Backups machen. Das gleiche trifft auf Fotos zu, die ich nie ausschließlich auf dem Gerät lassen würde – stattdessen werden sie über die Cloud ebenfalls regelmäßig gesichert.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23915 Artikel geschrieben.