Verkaufszahlen: iOS legt in Europa und Asien zu – nur nicht in Deutschland

30. Oktober 2014 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von:

Kantar Worldpanel ComTech gibt uns jüngst wieder mal einen Überblick zu den weltweiten Smartphone-Verkaufszahlen aus dem ersten Quartal 2014. Die Zahlen zeigen, dass Apple bis zum März 2014 besonders gute Absatzzahlen in Europa, Japan und Australien vorzuweisen hat. Ein genauer Blick auf die fünf größten Verkaufsmärkte Europas (England, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien) zeigt eine gemischte Verbreitung der jeweiligen Betriebssysteme. Insgesamt bleibt Android in Europa dennoch die unangefochtene Nummer 1 mit einer Verteilung von 70,7 Prozent.

811117248_1590550121104791628

In Deutschland verlor Apples iOS 1,6 Prozent in der Verbreitung und steht nun auf insgesamt 15,3 Prozent. Android hingegen legte leicht um 3,4 Prozent zu und auch Windows konnte 0,5 Prozentpunkte gutmachen.

In Japan hingegen ging das iPhone 5s zu Beginn des Jahres weg wie warme Semmeln. Hier konnte iOS im ersten Quartal eine Steigerung des Marktanteils um 8,6 Prozent auf nun insgesamt 57,6 Prozent verzeichnen. Auch das vergangene Quartal soll für Apple gut ausgesehen haben. Da die Japaner große Freunde von Phablets sind, konnte Apple dort im letzten Quartal ganze 42 Prozent des gesamten Smartphone-Abverkaufs für sich bestimmen.

Apple könnte womöglich auch in China mit dem iPhone 6 Plus auf große Absatzzahlen hoffen, denn hier machen Phablets jenseits der 5 Zoll-Größe rund 40 Prozent der gesamten Smartphone-Verkäufe aus.

Durch die Bank weg hatte Windows Phone bis auf die Märkte in China und den USA keine Abnahme der Verkaufszahlen zu verzeichnen, doch so wirklich vom Stapel kommen die Smartphones mit Windows bislang global nicht. Da die Großoffensive auf den Low-End-Bereich mit Lumia-Einstiegsmodellen durch die Android-Konkurrenz in Form von Motorola, LG und Samsung ausgebremst wurde, konnte man keine großen Sprünge bei den Absatzzahlen für Windows-Smartphones im ersten Quartal verzeichnen. Daher bleibt der europäische Windows Phone Anteil nach wie vor mit 8,1 Prozent knapp unter der 10 Prozent-Hürde.

811130223_14311353488886748536


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Kantar |

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.