Twitter für Android: Unterstützung für GIF-Suche via Gboard kommt

6. Februar 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Twitter-App für Android kann zwar bereits seit knapp einem Jahr nach GIFs suchen und diese auch posten, allerdings war es bisher nicht möglich, die integrierte GIF-Suche von Gboard zu nutzen. Das ändert sich bald, denn die aktuelle Beta (6.33.0-beta.556) bietet bereits die Unterstützung. So kann man GIFs direkt über Gboard suchen und natürlich auch gleich seiner Followerschaft in die Timeline blasen. Entdeckt von einem reddit-Nutzer und bestätigt von einem Twitter-Mitarbeiter. Vereinfacht die Nutzung der Bewegtbildchen auf jeden Fall, da laut einiger Nutzer auch die Suche besser sein soll als die von Twitter selbst.

Ich nutze weder die offizielle Twitter-App noch Gboard, insofern kann ich schlecht beurteilen, ob die Nutzung so tatsächlich besser oder intuitiver oder irgendetwas anderes ist. Solltet Ihr die Beta nicht nutzen, dürfte es dennoch nicht mehr lange dauern, bis die Funktion in die Release-Version der Twitter-App einfließt.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.