Stamp: Google wird AMP-basierter Snapchat-Discover-Klon nachgesagt

5. August 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es gibt neue Berichte, die Google ein neues Projekt unterstellen. Dieses soll auf den Namen Stamp (Stories + AMP) hören. Laut Wall Street Journal habe sich Google schon mit einigen Medien zusammengesetzt, damit diese am Projekt Stamp teilnehmen. Das Ganze hört sich ein wenig nach der Entdecken-Funktion von Snapchat an. Medienunternehmen könnten so auf Basis der bereits existenten AMP-Technologie News speziell mit Text, Bildern und Video aufbereiten und diese Nachrichten werden dann prominent von Google dargestellt. Plattformen genug hat man ja: Die Suche oder auch Google Now oder den Assistant.

Nutzer können dann so per Tip von Seite zu Seite wechseln, ein bisschen AMP auf Steroiden, denn bereits jetzt hat man ja AMP in den Suchergebnissen und kann per Wisch von Beitrag zu Beitrag wechseln. Unklar ist natürlich, wie das Ganze angenommen wird – und vor allem, wann und ob überhaupt es kommt. Mal schauen, wie Google das Lesen, bzw. das Entdecken der Nachrichten revolutionieren will. Wenn man es macht wie mit Messengern, dann gute Nacht.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24535 Artikel geschrieben.