Sprache in der Zukunft: wie das Internet verändert

13. April 2012 Kategorie: Internet, Spass muss sein, geschrieben von:

So, zum Wochenende gibt es hier mal an dieser Stelle in bisschen (Internet-)Kultur! Sprache ist bekanntlich nichts Festes – sondern ein flexibles Konstrukt, welches sich auch durch das Internet verändert. Durch das globale Internet kommt es zu neuen Wörtern, Wort-Mischmasch und zu Szenewörtern. Logo. War schon immer so, wird immer so sein. Jede Generation hat so ihre Sprache, ihren Slang untereinander.

Während ich mit Wörtern wie Spacko, Vollhorst oder Eddel („Komma her, du Eddel!) aufgewachsen bin, ist es nun seit einiger Zeit „das Opfer“, wenn man von irgendwelchen Lappen spricht. Doch wie sieht es eigentlich aus, wenn sich das ältere Semester der Sprache der „Generation Facebook“ bedient? Das zeigt das kurze Video, welches versucht, möglichst viel Szene-Speak aus dem Netz unterzubringen. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.