Spiel oder Story? Flewn für iOS aktuell kostenlos erhältlich

24. Juli 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_ipad_appsiOS-Nutzer, die Lust auf ein atmosphärische Game habe, das mehr Story als Game ist, können aktuell Flewn kostenlos laden. Das Spiel beschriebt sich selbst als Storybook mit optionalen Spielelementen, man kann im Startbildschirm zwischen Story Mode und Game Mode wählen. In beiden Fällen begleitet einen alten Wal auf Stelzen auf der Suche nach einem verlorenen Ozean, einmal verfolgt man den Wal (Story Mode) und einmal spielt man als Frosch (Game Mode).Als Frosch kommt man nur voran, wenn man unterwegs genügen Futter findet, die Steuerung ist sehr simpel, die generelle Atmosphäre des Games bleibt auch in diesem Modus erhalten.

Das Spiel wäre generell auch für Kinder sehr gut geeignet, allerdings ist die Geschichte nur auf Englisch verfügbar. Im Story Modus hinderlich, im Spiel Modus aber nicht weiter störend, da dort keine Texte vorhanden sind. Idealerweise „spielt“ man erst den Story Mode und wird dann zum Frosch. Zu viel Zeit braucht man dafür übrigens nicht einplanen, nach ca. 25 Minuten ist der Spaß vorbei. Dennoch toll gemacht und auf jeden Fall einmal etwas anderes.

Wie lange das Game noch kostenlos ist, wissen wir leider nicht, aber schaut man sich den Preisverlauf an, war es sicher auch nicht das letzte Mal, dass es Flewn kostenlos gibt. Solltet Ihr es also verpasst haben, ist es nicht ganz so wild. Fast so beruhigend wie das Spiel selbst.

Flewn
Spiel oder Story? Flewn für iOS aktuell kostenlos erhältlich
Entwickler: Gabriel Smetzer
Preis: 2,99 €
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot
  • Flewn Screenshot


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7342 Artikel geschrieben.