Skype optimiert Sofortnachrichten-Funktion

13. Februar 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von:

Microsofts Messenger Skype bekommt eine Verbesserung, von der man wirklich sagen kann: ja, nützlich! Von nun an werden persönliche Unterhaltungen auf allen Geräten synchronisiert und Konversationen, die auf unterschiedlichen Geräten geführt wurden, können überall gleichermaßen nachverfolgt werden. Auch Push-Benachrichtigungen informieren in Zukunft nur noch auf dem aktiv genutzten Gerät über neue Nachrichten. Die Verbesserungen betreffen auch die Leistung des Programms, die sich im schnelleren Öffnen und Schließen der App zeigen. Auch ein reduzierter Batterieverbrauch ist Teil dieses Updates. Bis die doppelt und dreifachen Benachrichtigungen aufhören, ist aber noch eine kleine Frage der Zeit. So heißt es in der Ankündigung lediglich: „In den nächsten Monaten werden wir die Sofortnachrichten-Funktion weiter verbessern, so dass ihr Benachrichtigungen bei neuen Messages nur auf dem Gerät seht, das ihr momentan aktiv nutzt.“

outlook skype


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: skype |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.