Skype: Komm herein – ich lad dich ein

15. Oktober 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

artikel_skypeInteressante Neuerung beim zu Microsoft gehörenden Messenger Skype. Hier hat man nach eigenen Aussagen immer wieder versucht, die Schranken in der Kommunikation einzureißen, es den Nutzern so einfach wie möglich zu machen, miteinander zu kommunizieren. Hierbei hat man heute einen erwähnenswerten Schritt gemacht, nachdem man schon vor einiger Zeit aus der reinen Lösung „Software-Client“ ausbrach und Skype ins Web brachte. Zukünftig ist es möglich Nutzer schnell ins Gespräch zu holen, diese also auf einen kleinen Plausch einzuladen.

skype-3-way-image

Hierfür kann man einen Link innerhalb von Skype generieren, der zum Beitritt am Gespräch berechtigt. Der Link kann via Messenger, Mail oder sonst wie geteilt werden – und euer zukünftiger Gesprächspartner muss natürlich nicht den Client nutzen, Skype im Web sollte reichen für den feinen Plausch. Unterstützt wird erst einmal Skype für Windows, Mac und im Web – hier initial in UK und den USA. Teilnehmen können Nutzer an Chats über die Einladung auch mobil. Der Rest der Welt darf die neue Möglichkeit „in den kommenden Wochen“ nutzen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.