Samsung: Liebling, ich habe den Sensor geschrumpft

29. Juli 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Neue Samsung-Geräte stehen vor der Tür und werden im August gezeigt. Bei vielen Herstellern Standard: man zeigt schon vorab ein paar Hardware-Komponenten, die man verbessert hat – und bei diesen darf man sicher sein, dass sie auch in den neuen Flaggschiffen Einzug halten. In Sachen Kamera hat Samsung nun wieder Verbesserungen erzielen können, so hat man einen 16 Megapixel starken CMOS-Bildsensor mit einer Pixelgröße von nur 1,0µm vorgestellt und diesen bereits in die Massenproduktion gegeben.

samsung chip foto

Die kleinen Pixel-Abmessungen minimieren die Gesamtgröße sowie die Bauhöhe von Bildsensormodulen und prädestinieren den S5K3P3-Chip als Lösung für flachere Mobilgeräte. Samsungs neuer 16 Megapixel-Bildsensor mit 1,0µm großen Pixeln reduziert im Vergleich zu aktuellen Sensormodulen mit 1,12µm großen Bildpunkten die Modulbauhöhe um 20 Prozent. Trotz kleinerer Pixel will man vergleichbare Bildqualität liefern, hierfür nutzt der S5K3P3 getaufte Chip die Samsung ISOCELL-Technologie.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.