Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Android 5.1.1 erstmals als Early Build im Video zu sehen

5. Juni 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Während viele Android-Nutzer wohl nach wie vor auf ein Update auf Lollipop sehnsüchtig warten, flucht die andere Hälfte über die recht vielen Bugs, die sich durch das OS ziehen. Mit Android 5.1.1 soll sich alles ändern, denn Google soll viele der hartnäckigen Bugs gefixt haben. Die ersten Glücklichen, die sich über das Update vielleicht bald schon freuen dürfen, sind Besitzer eines Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge.

Die Jungs von Sammobile haben offenbar eine Early Build von Android 5.1.1 für Samsungs Galaxy S6-Reihe in die Finger bekommen und zeigen, worauf sich Nutzer bald schon freuen können. Allen voran soll die bereits starke Kamera des S6 weitere Funktionen erhalten. So soll eine Aufnahme von Bildern im RAW-Format und ISO-Werte unter 100 möglich sein. Dadurch könnte das Bildrauschen deutlich reduziert werden.

Zudem wurden einige kleine UI-Tweaks festgestellt und eine Möglichkeit zum deaktivieren des Parallax-Effektes beim Wallpaper wurde hinzugefügt. Ein exaktes Datum für einen Release von Android 5.1.1 für das Galaxy S6 und S6 Edge steht aktuell noch nicht fest. Die Gerüchteküche spricht jedoch bereits von einem Release im Juni oder Juli. Beachtet zudem bitte, dass die Build im Video eine Early Build ist und es keine Garantie gibt, ob manche Features am Ende tatsächlich Bestandteil des Updates sind oder noch verändert werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.