Samsung Galaxy Ace 3: Günstiger LTE-Androide ab sofort im Handel

16. September 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Drei Monate nach der Vorstellung des Samsung Galaxy Ace 3 kommt der Einsteiger-Androide nun auch in den Handel.  Das Samsung Galaxy Ace 3 kommt mit einem Dual-Core-Prozessor (1,2 GHz) und einem 4 Zoll-Display auf den Markt, welches mit 480 x 800 Pixeln auflöst. Der Einsteiger-Androide verfügt weiterhin über 8 Gigabyte internen Speicher, lässt sich aber mittels microSD-Karte um weitere 64 GB erweitern.

Samsung-Galaxy-Ace-3-590x393

1 Gigabyte Arbeitsspeicher stehen zur Verfügung, wie auch die Schnittstellen LTE, WLAN, Bluetooth, A-GPS, Glonass, 3,5?-Klinke und microUSB. Fotografiert werden kann selbstverständlich auch, Samsung stattet das Ace 3 mit einer 5 Megapixel starken Kamera aus.

Der Akku ist 1800 mAh stark, die Abmessungen sind 121.2 x 62.7 x 9.8 mm, das Galaxy Ace 3 wiegt 119,5 Gramm. Interessant ist für viele vielleicht die Tatsache, dass das Samsung Galaxy Ace 3 mit LTE Cat 4 ausgerüstet ist und „nur“ 269 Euro kostet.

Ferner hat man der Software einige Funktionen mitgegeben, die man aus dem Samsung Galaxy S4 kennt, hier nenne ich mal Smart Stay (erkennt, ob der Nutzer auf den Bildschirm blickt und reduziert die Beleuchtung, sobald er wegsieht), S Voice (Spracheingabe), S Translator (Übersetzer) und S Travel (Reiseführer). Die genauen Spezifikationen findet ihr hier.

Nicht besonders spannend, nicht wahr?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.