RockMelt: neue Beta, Partnerschaft mit Facebook

14. Juni 2011 Kategorie: Internet, Social Network, Software & Co, geschrieben von:

Jau, ich behalte auch Dinge im Auge, die ich persönlich nicht nutze und für Totgeburten halte. So auch RockMelt, den „Social Network Browser“ auf Basis von Google Chrome. Ist halt ein Browser, mit jeder Menge Schnittstellen zu Facebook, Twitter & Co. Ganz nett ist die Funktion, auf ein kleines Glöckchen-Symbol zu klicken, die den ganzen Social Network-Kram mit einem Schlag ausblendet. Ansonsten bleibe ich bei meiner Meinung: brauche ich nicht. Bin zwar Facebook-Fan und verbringe auch einen Teil meines Arbeitslebens dort – doch ich brauche keinen speziellen Browser – ich komme so ganz gut klar.

Die Beta 3 von RockMelt beseitigt 166 Bugs und bringt über 31 neue Features mit. Welche das sind, kann im Blog von RockMelt gelesen werden. Man arbeitet jetzt auch mit Facebook zusammen, um die Integration Browser <-> Facebook möglichst gut hinzubekommen. So sieht man zum Beispiel die Chat-Leiste in RockMelt anders, als wenn man mit einem anderen Browser unterwegs ist.Einen eigenen Facebook-Browser wird es aber nicht geben (sagt man jetzt). Übrigens: bei der Erstbenutzung hinterlässt die alte Browser-Sacknaht erst einmal einen Beitrag auf eurem Profil, der aussagt, dass ihr nun RockMelt nutzt. Das nur als Info…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.