Reader Filter for Google Chrome: Wortfilter für RSS-Feeds

7. März 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Heute Abend findet ein Apple-Event statt.  Die Blogs werden sich überschlagen. Wer viele Blogs abonniert hat, der könnte unter Umständen in der Flut der Beiträge untergehen. Wer sich für das Event oder generell für Dinge nicht interessiert, die so via Blogs im Reader aufschlagen, der sollte die Chrome-Erweiterung Reader Filter einsetzen. In ihr könnt ihr Wörter definieren, die direkt ausgefiltert werden. Dies gilt übrigens nicht nur für vorkommende Wörter, sondern auch für Autoren.

Ob diese Art Postings direkt ausgeblendet werden oder entsprechend gekennzeichnet werden: alles Einstellungssache. Coole Erweiterung, für Menschen mit RSS-Overload sicherlich nützlich (Danke storminator89!)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22937 Artikel geschrieben.