Pocket Casts lädt zum Betatest

22. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Pocket Casts gehört zu den beliebteren Apps auf der Android- und iOS-Plattform, wenn es um das Anhören und Verwalten von Podcasts geht. Die Software, die auch Google Chromecast unterstützt, ist nicht kostenlos, sondern gehört zu den Apps, für die man zurecht etwas bezahlen muss. ShiftyJelly, die Macher hinter der App, wollen nun etwas Neues vorstellen. „Finally, something interesting for your browser…“ heißt es da auf der Webseite, auf der sich Interessierte zum Betatest eintragen können. Gut möglich, dass dort das fehlende Interface im Web entsteht, um Podcasts zu verwalten. Alle Interessierten sollten also vielleicht schon einmal die Möglichkeit in Betracht ziehen, während der Betaphase an Bord zu kommen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22941 Artikel geschrieben.