Opera Mini: iOS-Update mit Unterstützung für Passwortmanager, Split View, Slide Over und Tab-Sync

2. März 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_opera_neuOpera Mini ist in einer neuen Version für iOS verfügbar und bringt einige Neuerungen für Nutzer eines iPhone oder iPad. Auf Webseiten kann man sich nun auch via Passwortmanager einloggen, falls man einen solchen nutzt. Dazu wählt man den „Teilen“-Button und anschließend die Passwortmanager-App aus. Außerdem können über Opera Sync nun offene Tabs auf einem anderen System über Opera Mini angezeigt werden. Nutzer eines iPad (iPad Air oder neuer) können zudem auf Split Screen und Slide Over zugreifen. Zu guter Letzt wurde auch an der Startgeschwindigkeit der App geschraubt. An zwei Stellen wurden Verbesserungen vorgenommen, sodass die App nun spürbar schneller startklar sein sollte. Version 13.0 von Opera Mini für iOS ist ab sofort verfügbar.

Webbrowser Opera Mini
Webbrowser Opera Mini
Entwickler: Opera Software ASA
Preis: Kostenlos
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot
  • Webbrowser Opera Mini Screenshot

Opera


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8763 Artikel geschrieben.