Opera 15: Erweiterungen aus dem Chrome Webstore installieren

30. Mai 2013 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Gastautor

Vor wenigen Tagen hat Opera die nächste Generation ihres Browser in einer ersten Entwickler-Version vorgestellt, der auf Chromium Version 28 basiert und somit die Rendering-Engine Blink nutzt. Durch die technische Annäherung ist es nun auch möglich einen Großteil der Erweiterungen aus dem Chrome Webstore zu installieren.
Opera Chrome Erweiterungen

Allerdings funktioniert dies nicht bereits in der aktuellen Auslieferung. Sobald ihr den Chrome Webstore aufruft fehlt der typische Button für die Installation der Erweiterung. Über ein eigenes Add-on für Opera namens Download Chrome Extension könnt ihr diese Funktion allerdings nachrüsten. Über das Icon in der Erweiterungsleiste wird die entsprechende Erweiterung heruntergeladen, allerdings noch nicht sofort aktiviert.

Wechselt also einfach in die Erweiterungen bei Opera über das Menü und aktiviert diese. Danach funktionierten die meisten Erweiterungen von Chrome, allerdings sind natürlich nicht alle tatsächlich kompatibel. Generell ist die größere Verfügbarkeit von Erweiterungen für Opera durch den Wechsel der Technologien sicher ein Vorteil, auch wenn native Add-ons für Opera auch gerne gesehen sind.

Opera Chrome Erweiterung installieren



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1437 Artikel geschrieben.