Nicht in Deutschland: Via Gmail für Android Geld versenden

14. März 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Man kann mit Gmail Geld an Kontakte versenden. Ohne Heck Meck, direkt über das Web-Interface von Gmail. Bezahlt wird via Google Wallet. Das ist nicht neu, denn im Web geht das schon länger. Neu ist, dass Google diese Bezahlmöglichkeit, die in den USA nutzbar ist, auch mobil zugänglich macht. Vorausgesetzt wird hier, neben einem eingerichteten Wallet-Account, die Gmail-App für Android.

Man kann direkt im Mail-Editor den entsprechenden Zahlvorgang einleiten, der Empfänger bekommt dann nicht nur die Mail mit den Informationen, sondern auch die Summe auf dem Wallet-Konto gutgeschriebenen. Alternativ ist es auch möglich, Geld anzufragen.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23552 Artikel geschrieben.