Neue Rekorde bei iOS- und Android-Aktivierungen an Weihnachten

28. Dezember 2012 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Casi

Wenn es einen Tag gibt, an dem überdurchschnittlich viele technische Geräte erstmals in Betrieb genommen werden, dann ist es ja wohl der 1. Weihnachtstag. Während bei uns zumeist an Heiligabend die Bescherung ins Haus steht, warten die Amis bis zum Weihnachtsmorgen (was ich irgendwie auch passender finde). Auch dieses Jahr lagen unter dem Weihnachtsbaum wieder unzählige Smartphones und Tablets und Flurry hat jetzt ein paar Zahlen dazu veröffentlicht, die uns deutlich zeigen, welche Dimensionen das mittlerweile annimmt.

NewDevices_XmasDay_2012-resized-600

Flurry hat dabei einen Durchschnitt genommen für die Tage vom 1. bis 20. Dezember und dann den Zahlen vom 25. Dezember gegenüber gestellt. Wurden im Durchschnitt im Dezember täglich 4 Millionen Geräte mit den Betriebssystemen iOS und Android freigeschaltet, stieg die Zeit am 25. Dezember auf 17.4 Millionen Aktivierungen an – eine satte Steigerung um 332 Prozent. Darüber hinaus übrigens auch zweieinhalb mal mehr als Weihnachten des letzten Jahres, wo die Zahl der Aktivierungen noch bei 6.8 Millionen!

Flurry hat etwa 260.000 verschiedene Apps im Blick, anhand der sie verfolgen, wie das Download-Verhalten sowohl bei iOS als auch bei Android aussieht. 155 Millionen App-Downloads an einem durchschnittlichen Dezembertag stehen 328 Millionen an Weihnachten gegenüber, was auch wenig verwundern dürfte – das neue Smartphone bzw Tablet will ja erst mal bestückt werden.

Wesentlich spannender finde ich da noch ein ganz anderes Resultat: Flurry hat auch mal geschaut, wie das Verhältnis zwischen Smartphones und Tablets ausfällt. Von fünf neu aktivierten Geräten ist im Durchschnitt lediglich jedes fünfte ein Tablet – 80 Prozent entfallen also auf die Smartphones. Schauen wir hier aber auf den Weihnachtstag, werden wir erkennen, dass mehr als jedes zweite aktivierte Gerät ein Tablet ist. Auch hierzu gibt es eine Grafik von Flurry, die uns das veranschaulicht:

Tablets_vs_Smartphones_Xmas2012-resized-600

 

Wir können also erkennen, dass ein Tablet auf der Wunschliste dieses Jahr ganz weit oben stand und generell der Trend zu mobiler Technik ungebrochen ist bzw sogar deutlich zulegt. Geht mal ruhigen Gewissens davon aus, dass sich das auch zum nächsten Weihnachtsfest nicht geändert haben wird. Dann allerdings würde mich interessieren, ob unter den Weihnachtsbäumen auch die Windows Phone-Aktivierungen eine relevante Größe erreicht haben werden – was meint ihr?

Quelle: Flurry

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Casi

Bloggen, Depeche Mode, Simpsons, Schalke 04 - Hashtags meines Lebens ;) Blogge auch bei Mobilegeeks.de und zweipunktnull.org Ihr findet mich bei Twitter, Google+ und Facebook.

Carsten hat bereits 610 Artikel geschrieben.